Leiharbeitnehmer können nicht so einfach eingestellt werden!

Arbeitsrecht

Grundsätzlich dürfen Leiharbeitnehmer erst nach einer betriebsinternen Ausschreibung der entsprechenden Stelle(n) eingestellt werden. Dies ergibt sich aus dem Betriebsverfassungsgesetz.

Der Arbeitgeber darf nicht einfach entscheiden, ob eine Ausschreibung vorgenommen wird oder nicht. Dies widerspricht dem Mitbestimmungsrecht des Betriebsrates.

ArbG Frankfurt/Main, 28.05.2008 - Az: 7 BV 1446/07

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen von der Wirtschaftswoche

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 114.571 Beratungsanfragen

alles schnell und zur vollsten Zufriedenheit erklärt

Ralf Braun, Tettnang

Beratung: schnell-kompetent-preiswert; einfach angenehm!!

Monika Rütten