Tipps - Arbeitskampf

Arbeitsrecht

Beim Arbeitskampf handelt es sich um eine kollektive Maßnahme der Arbeitgeber oder der Arbeitnehmergegen den Sozialpartner, um ein bestimmtes, im Verhandlungswege - z.B. bei der Ausgestaltung Tarifverträgen oder Betriebsvereinbarungen - nicht durchsetzbares, Ziel zu erreichen.

Typische Ausprägungen des Arbeitskampfes sind Streik, Aussperrung und Boykott.

Das ist Arbeitskampfrecht ein notwendiger Teil eines funktionierenden Tarifvertragssystems, da so das erforderliche Verhandlungsgleichgewicht der sozialen Gegenspieler gewährleistet wird.

Tipp

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen von stern.de

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 110.728 Beratungsanfragen

ich wurde in einer Angelegenheit gegen die Behörde wegen Antrag auf UVsch von Herrn RA Theurer betreut: Sehr kompetent, zügig, einfühlsam, meine F ...

Claudia Weigelt, Stolberg

Kurze Reaktionszeiten, schnelle und umfassende Bearbeitung - jederzeit wieder!

Verifizierter Mandant