Haftungsausschluß, wenn wegen betrügerischen Lieferanten keine Erfüllung möglich ist?

Verkehrsrecht

Kfz-Verkäufer können sich nicht darauf berufen, es treffe sie kein Verschulden an der Pflichtverletzung hinsichtlich der Verschaffung des Eigentums an dem Kaufgegenstand, wenn der Verkäufer Opfer eines betrügerischen Lieferanten geworden ist, der nicht existierende Fahrzeuge angeboten hatte. Der Verkäufer

Um den ganzen Artikel lesen zu können müssen Sie sich oder kostenlos und unverbindlich registrieren.

Sie haben keinen Zugang und wollen trotzdem weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt - testen Sie uns kostenlos und unverbindlich

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen von PCJobs

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 128.782 Beratungsanfragen

Ein rundum gutes Angebot!

Verifizierter Mandant

Sehr kompetente Beratung und sehr freundlicher Kontakt! Alle meine Fragen wurden unverzüglich beantwortet. Ich habe diese Anwaltskanzlei (speziell ...

Susanne Klingenmaier, Schwäbisch Gmünd