Ersatz von Abschleppkosten und die weit entfernte Werkstatt

Verkehrsrecht

Ein Unfallgeschädigter kann i.d.R. nur die Abschleppkosten bis zur nächstgelegenen Wertstatt vom Schädiger ersetzt verlangen. Nur im Einzelfall können Abschleppkosten zu einer weiter entfernten Werkstatt geltend gemacht werden. Dies muss jedoch durch gewichtige Gründe gerechtfertigt sein. Es ist nicht ausreichend, wenn das Fahrzeug lediglich in der weiter entfernt gelegenen Werkstatt bzw. dem damit verbundenem Autohaus gekauft wurde.

AG Dillenburg, 14.11.2014 - Az: 50 C 271/14 (13)

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen von Computerwoche

Fragen kostet nichts: Sie erhalten umgehend ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenlose Anfrage    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

* Pflichtfeld

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 86.988 Beratungsanfragen

Kurzfristige, qualitativ sehr gute Beratung; - kompetent, versiert und auch für einen Ratsuchenden, der meist nur mit medizinischem Jargon kommuni ...

Dipl.-Med.-Paed. Ernst Peter Beck

Vielen Dank für Ihr Portal!

Anonymer Nutzer