Entschädigung bei Urlaub neben der Autobahn

Reiserecht

Lärmgeplagte Urlauber können nicht nur den vollen Reisepreis zurückverlangen, sondern zudem  eine Entschädigung wegen nutzlos vertaner Urlaubszeit beanspruchen, wenn sich das Ferienhotel neben einer Autobahn befindet.

Dies entschied das Landgericht Düsseldorf in einem Fall, in dem der Reiseveranstalter im Katalog zwar angegeben hatte, die Zimmer lägen zur Straße. Diesen Hinweis, so das Gericht, sei  indes verharmlosend, da der Autolärm Tag und Nacht auch bei geschlossenem Fenster und eingeschaltetem Radio nicht zu überhören gewesen sei.

LG Düsseldorf, 19.01.2001 - Az: 22 S 261/99

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen vom mdr Jump

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 125.780 Beratungsanfragen

Ja, toll diese Einrichtung "Anwaltonline",schnell,kostengünstig und ohne aus dem haus zu gehen.Danke für die schelle Beratung

Verifizierter Mandant

Für Ihre schnelle und wirklich sehr gut schon aufschlussreiche Analyse möchte ich noch diesem Wege danken. Sie haben wir mit ihrer Aufgliederung d ...

T. Möller, Petershausen