Bonn: 1.077 Wohnungen im letzten Jahr fertiggestellt – 709 Millionen DM Baukosten

Mietrecht

Weniger als im Vorjahr, aber mehr als Bundesdurchschnitt

ib – 1.077 Wohnungen wurden in der Bundesstadt im vergangenen Jahr gebaut. Das sind 18,2 Prozent weniger als im Jahr davor. Bundesweit ging die Zahl der fertiggestellten Wohnungen sogar um 22,9 Prozent zurück. Die Bundesstadt verfügt damit über 155.862 Wohnungen, das Angebot ist um 0,7 Prozent gestiegen. Seit dem Umzugsbeschluss 1991 ist die Zahl der Wohnungen in Bonn um 15.446 Einheiten, also um 11 Prozent gestiegen.

Von Januar bis Dezember des vergangenen Jahres wurden in 373 neu errichteten Wohngebäuden insgesamt 1.057 Wohnungen fertiggestellt. Außerdem kamen durch Umbauten weitere 20 Wohnungen dazu. Sie haben zusammen eine Wohnfläche von 104.385 Quadratmetern, das sind im Durchschnitt 97 Quadratmeter pro Wohnung. Die Baukosten für alle 2001 neu errichteten Gebäude betrugen 709 Millionen DM, 182 Mio DM mehr als im Jahr 2000.
 
Der Rückgang war bei Neubauwohnungen bei Zwei- und Mehrfamilienhäusern mit 35 und 27 Prozent besonders hoch. Der Rückgang bei den Einfamilienhäusern betrug 7,5 Prozent. Drei von vier Bonner Wohnhäusern waren Einfamilienhäuser, im Bundesgebiet halten sich Ein- und Mehrfamilienhäuser die Waage.

Quelle: Pressemitteilung der Stadt Bonn

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen von Bild am Sonntag

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenlose Anfrage    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,79 von 5,00) - Bereits 95.889 Beratungsanfragen

Die Beratung war schnell und gut, auch wenn das Ergebnis nicht so war wie erwartet verhinderte es unnötige weitere Bemühungen. Der Service war au ...

Verifzierter Rechtssuchender

Vielen Dank für Ihre umfassende Antwort auf unsere Nachfrage. Damit ist für uns soweit alles geklärt. Ihren Service können wir auf jeden Fall weit ...

Verifzierter Rechtssuchender