Gehalt vom Ein-Euro-Job ist pfändbar!

Familienrecht

Im Falle eines bevorrechtigten Unterhaltanspruchs ist das Einkommen ohne Beschränkungen pfändbar - nur die Regelleistung und Kosten für Unterkunft sind zu belassen. Daher kann auch die Entschädigung für Mehraufwendungen bei einem Ein-Euro-Job gepfändet werden. Bei diesem Euro handelt es sich weder um unpfändbare Bezüge noch um Entschädigungen, die per se zu einer Erhöhung des pfändungsfreien Betrages führen.

LG Bautzen, 08.05.2009 - Az: 3 T 24/09

Wir lösen Ihr Rechtsproblem!

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine anwaltliche Beratung.
Ihre Angaben werden vertraulich behandelt und nicht veröffentlicht.

* Pflichtfeld

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt: aus 83.654 Beratungsanfragen

ei der Gebührenhöhe muss ich eigentlich passen, denn preiswert oder sehr preiswert soll natürlich nicht 'billig' heißen. Ich möchte in diesem Zusa ...

Roger Kettenbach, Mönchengladbach

Ich kann die online Beratung mit großer freude nur weiter emfehlen .

Manfred Bathe, Nauen