Kündigung wegen Krankheit - keine Diskriminierung wegen Behinderung!

Arbeitsrecht

Wird einem Arbeitnehmer ausschließlich wegen Krankheit gekündigt, so kann sich der Betroffene nicht auf EGRichtl-2000/78 zur Bekämpfung der Diskriminierung wegen einer Behinderung berufen. Behinderung und Krankheit lassen sich nicht schlicht und einfach einander gleichsetzen.

EuGH, 11.07.2006 - Az: C-13/05

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen von DIE ZEIT

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 114.985 Beratungsanfragen

Die mir zuteil gewordene Beratung ist aus meiner Sicht fundiert. Allein, vor Gericht und auf hoher See ist man in Gottes Hand.

Verifizierter Mandant

Danke für die freundliche ausführliche Beratung, schriftlich und ergänzend telefonisch.

Verifizierter Mandant