Verspätung bei familiären Problemen OK?

Arbeitsrecht

Mehrfache Verspätungen eines Arbeitnehmers können nicht durch familiäre Probleme wie beispielsweise die Krankheit der Kinder gerechtfertigt werden.

Vorliegend wurde mit der

Um den ganzen Artikel lesen zu können müssen Sie sich oder kostenlos und unverbindlich registrieren.

Sie haben keinen Zugang und wollen trotzdem weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt - testen Sie uns kostenlos und unverbindlich

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen von stern.de

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 114.790 Beratungsanfragen

ich möchte mich für die Information bedanken. Sie haben mir die Fragen, die ich Ihnen gestellt habe, so beantwortet wie ich sie wissen muss.

Verifizierter Mandant

Kompetent, umfassend,verständlich

Britta Dykstra, Hennef