Bei AGG-Hopping gibt’s keine Entschädigung!

Arbeitsrecht

Hat sich ein Bewerber auf eine Stellenausschreibung hin beworben, die gegen die Vorschriften des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes verstößt, ohne dass ernsthaftes Interesse an der Anstellung bestand und sich aus den Umständen ergibt,

Um den ganzen Artikel lesen zu können müssen Sie sich oder kostenlos und unverbindlich registrieren.

Sie haben keinen Zugang und wollen trotzdem weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt - testen Sie uns kostenlos und unverbindlich

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen von DIE ZEIT

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 104.714 Beratungsanfragen

Vielen Dank für die sehr zügige Beratung und die Möglichkeit, auch mehrfach kostenlos Nachfragen zu stellen.

Verifizierter Mandant

Danke schnelle und gute Beratung

Wolfgang Gläßer, Dresden