Adventskranz darf an die Wohnungstür

Mietrecht

Ein Adventskranz darf von Wohnungseigentümern auch an der Wohnungsabschlusstür angebracht werden.

Hierbei handelt es sich nicht um eine erhebliche Beeinträchtigung der übrigen Wohnungseigentümer. Darüber hinaus handelt es sich bei dem Aufhängen des Adventskranz um ein Brauchtum.

Das Gebot der gegenseitigen Rücksichtnahme sieht in diesem Fall vor, dass die übrigen Wohnungseigentümer bestimmte Freiräume anerkennen.

Der in der Eigentümerversammlung zu TOP 2: "Einheitliche Gestaltung der Wohnungsaußentüren" gefaßte Beschluß wurde daher insoweit für ungültig erklärt, als jeder Wohnungseigentümer gehalten ist, auf das temporäre Anbringen von Dekorationen jeder Art an der Außenseite der Wohnungsabschlußtür zu verzichten.

LG Düsseldorf, 10.10.1989 - Az: 25 T 500/89

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen vom mdr

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 128.421 Beratungsanfragen

Jederzeit gerne wieder. Kann ich uneingeschränkt empfehlen.

Verifizierter Mandant

Kompetent, umfassend,verständlich

Britta Dykstra, Hennef