Notebook geklaut - zahlt die Reisegepäckversicherung?

Reiserecht

Es ist grob fahrlässig, sein Notebook während einer Reise nachts unter dem Beifahrersitz eines parkenden Autos zu lassen. Daher ist von der Reisegepäckversicherung kein Ersatz zu leisten, wenn das Fahrzeug aufgebrochen und der PC entwendet wird.

LG Schweinfurt - Az: 33 S 34/05

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen von PCJobs

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 128.499 Beratungsanfragen

Supper Auskunft, empfehlenswert.

Wolfgang Ehret, Offenburg

Sehr schnelle, ausführliche und konkrete Antworten (Montag gefragt, Donnerstag beantwortet), dazu auch für den juristischen Laien leicht verständl ...

Verifizierter Mandant