Zugang eines Kündigungsschreibens

Arbeitsrecht

Das BAG ist der Ansicht, dass eine Kündigung, die während des Urlaubs eines Arbeitnehmers in dessen Hausbriefkasten eingeworfen wird, als zugegangen zu betrachten ist. Vorliegend erfolgte der Einwurf um 13:00, so dass anzunehmen ist, dass der Zugang noch am selben Tag erfolgt, die Kündigungsschutzklage war damit letztendlich verspätet und unzulässig.

Zur Zustellung führte das BAG aus:





Um den ganzen Artikel lesen zu können müssen Sie sich oder kostenlos und unverbindlich registrieren.

Sie haben keinen Zugang und wollen trotzdem weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt - testen Sie uns kostenlos und unverbindlich

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen vom WDR2 Mittagsmagazin

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 104.893 Beratungsanfragen

Kurze Reaktionszeiten, schnelle und umfassende Bearbeitung - jederzeit wieder!

Verifizierter Mandant

mit 3Worten ist alles gesagt: schnell , kompetent , Aussagekräftig . Danke

Verifizierter Mandant