Wer in E-Mails schnüffelt, fliegt!

Arbeitsrecht

Greift ein Systemadministrator unbefugt auf betriebsinterne E-Mail-Kommunikation zwischen seinem Vorgesetzten und einer weiteren Führungskraft zu, so liegt ein schwerwiegender Verstoß gegen arbeitsvertragliche Pflichten vor, der i.d.R. eine fristlose Kündigung ohne vorherige Abmahnung rechtfertigt.

ArbG Aachen, 16.08.2005 - Az: 7 Ca 5514/04

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen von Anwalt - Das Magazin

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 104.714 Beratungsanfragen

Ausführliche, präzise, verständliche und schnelle Antwort - ich bin rundum sehr zufrieden!

Verifizierter Mandant

Ich bin mit allem sehr zu frieden. Freue mich auch über das Ergebnis. Insgeheim muss ich jetzt doch über diese Angelegenheit lachen :-))

Gabriele Fuchs, Berlin