Unwirksamkeit eines befristeten Arbeitsvertrags nach dem BeschFG 1996

Arbeitsrecht

Bei Arbeitnehmern handelt es sich nicht um Verbraucher im Sinne von §§ 13, 14 BGB. Für Arbeitsverhältnisse gelten die Verbraucherschutzbestimmungen somit nicht. Ein Arbeitsvertrag kann somit nicht im Rahmen des Widerrufs von Haustürgeschäften aufgelöst werden.

ArbG Weiden - Az: 1 Ca 1912/02

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen von WDR "Mittwochs live"

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 116.693 Beratungsanfragen

Extrem empfehlenswert! Hätte niemals gedacht, dass eine Online-Beratung so schnell, umfassend, sachlich fundiert und im Wortlaut 1:1 in einen Vert ...

Verifizierter Mandant

Sehr empfehlenswert! Vielen Dank nochmal

Verifizierter Mandant