Fürsorgepflicht des Arbeitgebers

Arbeitsrecht

Die Fürsorgepflicht des Arbeitgebers ist eine Nebenpflicht aus dem Arbeitvertrag, der auf Seiten des Arbeitnehmers dessen Treuepflicht entspricht.

Zu unterscheiden sind als hauptsächliche Pflichtenkreise des Arbeitgebers:
  • Sicherung der Betriebsräume
  • Sicherung von eingebrachten Sachen
  • Arbeitsschutz
  • Beitragsabzug zur Sozialversicherung
  • Persönlichkeitsschutz
  • Der Gleichbehandlungsgrundsatz

Letzte Aktualisierung: 28.06.2018

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen vom Ratgeber WDR - polis

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 123.825 Beratungsanfragen

Das es so schnell bearbeitet wurde hätte ich nicht gedacht, sollten unklarheiten auftauchen melde ich noch einmal.

Wilfried Kaufmann, Ehrenkirchen

Eine sehr klar formulierte Anwort mit bestem Sachverstand, die fast alles abgedeckt hat. Absolut empfehlenswert!

Kathrin Ziemann, Pinneberg