Tarifliche Monatsgehälter 2003 um 2,7% höher als im Vorjahr

Arbeitsrecht

Nach Mitteilung des Statistischen Bundesamtes lag der Index der tariflichen Monatsgehälter der Angestellten im Jahr 2003 um 2,7% höher als vor Jahresfrist.

Überdurchschnittlich haben sich die tariflichen Monatsgehälter in der Luftfahrt (+ 3,3%) und in der Chemischen Industrie (+ 3,1%) erhöht. Bei den Gebietskörperschaften stiegen die Gehälter im Jahr 2003 um 2,7%, im Produzierenden Gewerbe und im Handel jeweils um 2,8%. Im Kreditgewerbe erhöhten sich die Gehälter um 2,6% und im Versicherungsgewerbe auf Grund einer Laufzeitverlängerung auf 15 Monate um 1,7%.

Quelle: PM Statistisches Bundesamt

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen von 3Sat

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 120.878 Beratungsanfragen

danke für Ihre Beratung. Habe endlich die Antwort die ich brauche

Verifizierter Mandant

Typisches Juristendeutsch. Für nicht Juristen schwer verständlich. Keine klare Aussage, was zu tun ist, oder ob man die Angelegenheit auf sich ber ...

Verifizierter Mandant