Reiseabbruchversicherung greift nicht bei Aschewolke

Reiserecht

Damit ein Versicherungsnehmer sich bei verzögerter Abreise aus dem Urlaubsland an die Reiseabbruchversicherung wenden kann, ist der Nachweis erforderlich, dass die Abreise sich aufgrund der Aschewolke verzögert hat. Gelingt dies nicht, so muss die Versicherung nicht zahlen, da kein Versicherungsfall vorliegt.

Um den ganzen Artikel lesen zu können müssen Sie sich oder kostenlos und unverbindlich registrieren.

Sie haben keinen Zugang und wollen trotzdem weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt - testen Sie uns kostenlos und unverbindlich

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen von stern.de

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 128.499 Beratungsanfragen

danke für Ihre Beratung. Habe endlich die Antwort die ich brauche

Verifizierter Mandant

Beratung war gut die Problematik wurde sauber herausgearbeitet

Verifizierter Mandant