AnwaltOnline - Problem gelöst.
AnwaltOnline Direkt: Anmelden Registrieren

Dachbegrünungskosten sind keine Gartenpflegekosten!

Dachbegrünungskosten stellen keine umlagefähigen Betriebskosten dar. Zwar sind nach Nr. 10 der Anlage 3 zu § 27 der II. BV (Zweite Berechnungsverordnung) die Kosten der Pflege und Unterhaltung einer Gartenanlage umlagefähig. Die Kosten der Dachbegründung stellen aber keine solchen Gartenpflegekosten dar. Ausschlaggebend für die Beurteilung ist nicht die Frage, ob die Mieter die Gartenfläche selbst nutzen können, zu deren Pflege sie anteilig herangezogen werden, sondern vielmehr, ob die gepflegte gemeinschaftliche Gartenfläche das Wohnanwesen insgesamt verschönert und deshalb geeignet ist, die Wohn- und Lebensqualität zu verbessern (BGH, 26.05.2004 – Az: VIII ZR 135/03).

Sie benötigen für den vollständigen Aufruf dieser Seite einen Zugang zum Bereich Mietrecht
 Passwort:  
Passwort vergessen? - Zugangsverwaltung 

Sie haben keinen Zugang und wollen trotzdem weiterlesen?
Anmelden Melden Sie sich jetzt an - testen Sie uns kostenlos und unverbindlich

Wir lösen Ihr Rechtsproblem!
Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine anwaltliche Beratung.


AnwaltOnline wird empfohlen von PCJobs und vielen anderen Unternehmen, Organisationen und Institutionen
Das könnte Sie auch interessieren
Gartenpflege Betriebskostenabrechnung – Vermieter muss ...
Kostenloser Newsletter zum Mietrecht:
 

RSS-Feed zum Mietrecht  | Nach Oben
Google Analytics Alternative