Wenn sich die Autofenster von selber öffnen ...

Verkehrsrecht

Im vorliegenden Fall wollte ein Pkw-Käufer sein Fahrzeug zurückgeben, da sich die Fenster des Pkw angeblich von selbst öffneten. Der Käufer konnte jedoch nicht nachweisen, dass der Wagen bereits zum Zeitpunkt der Übergabe an ihn mangelhaft war - nur dann würde ein Anspruch auf Rückabwicklung bestehen. Ein hinzugezogener Sachverständiger konnte im Rahmen einer Fahrzeuguntersuchung weder das bemängelte Phänomen beobachten noch letztendlich erklären.

Auch unter den Fällen, auf die der Käufer bei anderen baugleichen Fahrzeugen verwiesen hatte, befand sich kein Fall, der auf einen Serienfehler schließen ließ. Die Klage des Käufers wurde daher abgewiesen.

LG Hannover, 27.02.2008 - Az: 11 O 80/06

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen von ComputerBild

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 128.418 Beratungsanfragen

Einwandfreie Abwicklung. Sehr kompetente Beratung. Akzeptable Gebühren. Schon kurz nach meiner Anfrage wurde mit mir Kontakt aufgenommen. Meine An ...

Dieter W., Benningen

Man sollte mehr auf die Belange des Ratsuchenden eigehen, damit er sich helfen kann.

Verifizierter Mandant