Nebenkosten pauschal abgerechnet - 100,00 € sind drin!

Verkehrsrecht

Im vorliegenden Fall hatte ein Unfallgeschädigter ein routinemäßiges Kfz-Schadensgutachten auf dem regionalen Markt eingeholt. Hierbei sind Nebenkosten, die seitens des Sachverständigen pauschal mit 100,00 € netto abgerechnet worden sind, grundsätzlich für erforderlich zu halten.

OLG Hamm, 22.11.2016 - Az: 9 U 1/16

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen von Anwalt - Das Magazin

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 128.781 Beratungsanfragen

Herr Voß ist vom Eindruck her ein sehr kompetenter und korrekter Rechtsanwalt, welcher sich dem Thema auf breiter Ebene angenommen hat und auch be ...

Verifizierter Mandant

Nein, alles Wesentliche ist bereits oben gesagt. Eine weitere Frage zum Thema werde ich nach Anklicken von "Fragen" hier unten auf der Seite stell ...

Verifizierter Mandant