Rückgabe eines Leasingfahrzeuges ist der Zulassungsstelle mitzuteilen

Verkehrsrecht

Hat der Halter eines Leasingfahrzeuges sein Fahrzeug zwar nach Beendigung des Leasingverhältnisses an den Leasinggeber zurückgegeben, dies aber der Zulassungsstelle nicht mitgeteilt, so ist er gebührenrechtlicher Veranlasser von Amtshandlungen zur zwangsweisen

Um den ganzen Artikel lesen zu können müssen Sie sich oder kostenlos und unverbindlich registrieren.

Sie haben keinen Zugang und wollen trotzdem weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt - testen Sie uns kostenlos und unverbindlich

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen von Business Vogue

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 125.966 Beratungsanfragen

Sie haben eine gute Idee super umgesetzt. Empfehle Sie gern weiter. Vielen Dank.

Verifizierter Mandant

ein super Portal, das für eine angemessene Gebühr eine qualifizierte Erstberatung bietet (Matthias)

Verifizierter Mandant