Handy als MP3-Player am Ohr - Bußgeld

Verkehrsrecht

Hört ein Autofahrer während der Fahrt Musik, indem er von seinem Mobiltelefon MP3-Dateien abspielt und hierzu das Gerät ans Ohr hält, so liegt ein Verstoß gegen § 23 Abs. 1 a) StVO vor. Dies ist eine bußgeldpflichtige Ordnungswidrigkeit.

Die Benutzung eines Mobiltelefons ist untersagt, wenn das Gerät aufgenommen oder gehalten wird. Welche Funktion des Geräts konkret genutzt wird ist hierbei unerheblich - der Autofahrer soll nämlich beide Hände zum Fahren frei haben.

OLG Köln, 12.08.2009 - Az: 83 Ss-OWi 63/09

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen vom WDR2 Mittagsmagazin

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 126.004 Beratungsanfragen

Also da kann sich manch eine Anwaltskanzlei eine Scheibe von abschneiden, eine ganz grosse Scheibe. Bin total beeindruckt. Habe Sachen erfahren, d ...

Roger Weissberg, Bonn

jederzeit wieder

Verifizierter Mandant