Wie lange gilt das jeweilige Urheberrecht am Werk?

Urheberrecht

Das Urheberrecht erlischt nach gesetzlich festgelegten Fristen. Die Regelschutzfrist beträgt 70 Jahre nach dem Tode des Urhebers. Daneben bestehen Sonderregelungen mit kürzeren Schutzfristen für anonyme/pseudonyme Werke und sog. Leistungsschutzrechten, wie bspw. den Schutz einfacher Lichtbilder ohne Schöpfungshöhe.

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen von ComputerBild

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 116.896 Beratungsanfragen

Vielen Dank für die Beratung, welche meine Einschätzung der Rechtslage (als Laie) bestätigte. Nun bin ich unbesorgt und weiss, wer die Mietforderu ...

Verifizierter Mandant

Vielen lieben Dank für die kopetente und prompte Bearbeitung meines Anliegens.
Ich hoffe das Ihre Antwort auch bei der Gegenpartei Gehör un ...

Warren, Frankfurt am Main