AnwaltOnline - Problem gelöst.
AnwaltOnline Direkt: Anmelden Registrieren

Umlageschlüssel für Betriebskosten bei Wohnungseigentümergemeinschaft

Die Abrechnung der Betriebskosten kann bei Eigentumswohnungen erheblich vereinfacht werden, indem der Umlageschlüssel der Eigentümergemeinschaft auf das Mietverhältnis übertragen wird. Dies vermeidet eine Abrechnung nach einem eventuell gänzlich anderen Umlageschlüssel und erlaubt es dem Vermieter, die Abrechnung des Verwalters nahezu unverändert an den Mieter weiterzureichen, nachdem nicht umlegbare Kosten (z.B. die Verwalterkosten oder Kontoführungsgebühren) gestrichen worden sind.
Sie benötigen für den vollständigen Aufruf dieser Seite einen Zugang zum Bereich Mietrecht
 Passwort:  
Passwort vergessen? - Zugangsverwaltung 

Sie haben keinen Zugang und wollen trotzdem weiterlesen?
Anmelden Melden Sie sich jetzt an - testen Sie uns kostenlos und unverbindlich
Wir lösen Ihr Rechtsproblem!
Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine anwaltliche Beratung.


AnwaltOnline wird empfohlen von WDR Mittwochs live und vielen anderen Unternehmen, Organisationen und Institutionen

RSS-Feed zum Mietrecht  | Nach Oben