AnwaltOnline - Problem gelöst.
AnwaltOnline Direkt: Anmelden Registrieren

Aquarium

Die Haltung von Aquarienfischen in einem Aquarium ist grundsätzlich erlaubt. Ein mietvertragliches Verbot der Tierhaltung ist unerheblich.
Da die Gefahr eines Wasserschadens durch Wasserleitungen, Badewanne, Wasch- und Spülmaschine wesentlich höher ist, als die von einem Aquarium ausgehende Gefahr spricht gegen die Aufstellung nichts (AG Eschweiler WuM 1992, S. 240 und LG Karlsruhe WuM 1989, S. 177). Werden jedoch mehrere Aquarien aufgestellt, so kann die Gewichtsbelastung zu hoch und eine Reduktion der Aquarien erforderlich machen.
Sie benötigen für den vollständigen Aufruf dieser Seite einen Zugang zum Bereich Mietrecht
 Passwort:  
Passwort vergessen? - Zugangsverwaltung 

Sie haben keinen Zugang und wollen trotzdem weiterlesen?
Anmelden Melden Sie sich jetzt an - testen Sie uns kostenlos und unverbindlich
Wir lösen Ihr Rechtsproblem!
Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine anwaltliche Beratung.


AnwaltOnline wird empfohlen von Business Vogue und vielen anderen Unternehmen, Organisationen und Institutionen
Das könnte Sie auch interessieren
Haustiere können nicht grundsätzlich verb ... Aquarium in der Mietwohnung - erlaubt ode ...
Feuchtigkeitsschäden
Kostenloser Newsletter zum Mietrecht:
 

RSS-Feed zum Mietrecht  | Nach Oben