Ausdrucken der Bordkarte am PC ist kein Reiseantritt!

Reiserecht

Im vorliegenden Fall ging um die Frage, ob das Ausdrucken der Bordkarte am eigenen PC als Reisebeginn zu werten ist. Hier war der Kläger nach den konkreten Reisevereinbarungen verpflichtet, die Bordkarten über das Internet am eignen Computer auszudrucken, wobei dies auch schon weiträumig vor dem Flug erfolgen durfte. Allein die technische Möglichkeit und daraus resultierend die Verpflichtung zum Ausdruck der Bordkarte über den eigenen Rechner verschiebt nicht den Zeitpunkt des Reiseantritts.

Um den ganzen Artikel lesen zu können müssen Sie sich oder kostenlos und unverbindlich registrieren.

Sie haben keinen Zugang und wollen trotzdem weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt - testen Sie uns kostenlos und unverbindlich

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen von WDR "Mittwochs live"

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 125.779 Beratungsanfragen

Vielen Dank fuer die schnelle, sachliche und wegweisende Beratung

Verifizierter Mandant

Ich bin sehr dankbar für die klare und verständliche Beratung.

Arun Mathur, Oberhausen-Sterkrade