Vulkanausbruch - Rückreise statt per Flug mit dem Bus

Reiserecht

Im vorliegenden Fall war es dem Veranstalter aufgrund eines Vulkanausbruchs nicht möglich, die Rückreise einer Flugpauschalreise mit dem Flugzeug durchzuführen. Der Flugraum war nämlich gesperrt. Daher war es nicht zu beanstanden, dass die Rückreise mit dem Bus organisiert wurde.

OLG Frankfurt, 05.08.2014 - Az: 16 U 16/14

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen von Anwalt - Das Magazin

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 131.335 Beratungsanfragen

Schnelle und verständliche Auskunft. Eine Nachfrage wurde im Rahmen der beratung beantwortet

Verifizierter Mandant

Vielen Dank für die prompte und ausführliche Antwort. Ich empfehle Sie gern weiter. Viele Grüße

Susanne Wunderlich