Autoschaden beim Schneeräumen

Reiserecht

Im vorliegenden Fall hatte ein Gastwirt eine „Hüttentour“ organisiert. Die Teilnehmer hatten hierzu Ihre Fahrzeuge auf einem Parkplatz abgestellt. Der vertraglich zur Räumung des Parkplatzes von Schnee und Eis verpflichtete Gastwirt hatte den Tourleiter hierzu beauftragt, der einen Schneeräumdienst unter den Gästen organisierte. In der Folge wurde das Fahrzeug eines Gastes beschädigt.

Auch wenn nicht mehr feststellbar war, wer den Schaden verursacht hat, ist der Gastwirt zum Ersatz des entstandenen Schadens verpflichtet.

LG Frankfurt/Main, 22.04.1996 - Az: 2/24 S 254/95

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen von ComputerBild

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 131.042 Beratungsanfragen

Vielen dank für die schnelle Betreuung. Diese Dienstleistung ist sehr weiterzuempfehlen. Schnelle Antworten, verständlich formuliert und das noch ...

Verifizierter Mandant

In Anbetracht meines Sonderfalles bei der Beratung, ist die Geschwindigkeit für mich kein Problem gewesen. Hauptsache, die Qualität ist gut. Also: ...

Verifizierter Mandant