Sandstrand weg - Minderung?

Reiserecht

Wird der zugesagte hoteleigene Sandstrand durch eine karibischen Wirbelsturm witgehend weggespült, kann der Reisepreis um 30% gemindert werden. Bei der Minderungsquote wurde der hohe Stellenwert des Sandstranderlebnisses bei einem Karibik-Urlaub berücksichtigt. Weiterhin standen den Urlaubern jedoch andere Freizeitaktivitäten wie Golf, Tennis oder Segeln offen, so daß eine Minderung von 30% ausreichend sei.

Der Urlaub hatte einen Monat nach einem Taifun stattgefunden.

LG Frankfurt/Main, 08.12.2000 - Az: 2/21 O 189/00, 2-21 O 189/00

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen von radioeins

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 128.989 Beratungsanfragen

Einwandfreie Abwicklung. Sehr kompetente Beratung. Akzeptable Gebühren. Schon kurz nach meiner Anfrage wurde mit mir Kontakt aufgenommen. Meine An ...

Dieter W., Benningen

mit 3Worten ist alles gesagt: schnell , kompetent , Aussagekräftig . Danke

Verifizierter Mandant