Ankunftszeit des Rückflugs leicht verschoben – Kündigung?

Reiserecht

Der Veranstalter ist nicht berechtigt, die Ankunftszeit des Rückfluges von 22:10 (Buchung) auf 0:35 am Folgetag zu verlegen, da die Reisezeit somit über den letzten Reisetag hinausgeht. Da die Verschiebung jedoch eine unwesentliche Änderung des Reisevertrages ist, kann der Reisende hierauf keine Kündigung stützen.

AG Bad Homburg - Az: 2 C 3667/97

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen von der Wirtschaftswoche

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 129.343 Beratungsanfragen

Super schnell und super professionell!!! Vielen Dank

Verifizierter Mandant

Bin sehr zufrieden und werde daher beim nächsten Mal sehr wahrscheinlich wieder hier anfragen.

Verifizierter Mandant