Ankunftszeit des Rückflugs leicht verschoben – Kündigung?

Reiserecht

Der Veranstalter ist nicht berechtigt, die Ankunftszeit des Rückfluges von 22:10 (Buchung) auf 0:35 am Folgetag zu verlegen, da die Reisezeit somit über den letzten Reisetag hinausgeht. Da die Verschiebung jedoch eine unwesentliche Änderung des Reisevertrages ist, kann der Reisende hierauf keine Kündigung stützen.

AG Bad Homburg - Az: 2 C 3667/97

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen von Radio PSR

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 123.599 Beratungsanfragen

ich war begeistert über die prompte, kompetente Beratung :-)

Schlegel, Nürnberg

Sehr schnelle und umfangreiche Beantwortung meiner Fragen. Das eigentliche Problem ist zwar noch nicht gelöst, das liegt aber nicht an AnwaltOnlin ...

Verifizierter Mandant