Reiserücktritt wegen Flugangst

Reiserecht

Ein Reisender, der plötzlich Angstzustände bekommt und aus diesem Grunde auf anraten des Flughafenarztes die Flugreise nicht antritt, kann hinsichtlich der entstandenen Kosten seine Reiserücktrittsversicherung in Anspruch nehmen. Da der Reisende die Reise nicht angetreten hatte, liegt rechtlich ein Rücktritt vor – anders läge der Fall bei Abbruch nach Reiseantritt.

LG Koblenz - Az: 14 S 251/03

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen vom ZDF (heute und heute.de)

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 123.805 Beratungsanfragen

Vielen Dank für die sehr zügige Beratung und die Möglichkeit, auch mehrfach kostenlos Nachfragen zu stellen.

Verifizierter Mandant

Leider hat die Beratung wegen des hohen Andrangs etwas mehr als die versprochenen wenigen Stunden gedauert, als folge der Nachfrage kam sie aber d ...

Verifizierter Mandant