Bei schwerer Krankheit sofort stornieren!

Reiserecht

Erkrankt ein Reisender vor Antritt der Reise schwer, so sollte die Erkrankung der Reiserücktrittsversicherung sofort mitgeteilt werden und von der Reise zurückgetreten werden.

Tritt der Reisende erst später von der Reise zurück, obwohl absehbar war, daß die Reise nicht angetreten werden kann, so ist von der Versicherung nur der bei frühem Rücktritt fällige Betrag zu begleichen.

Um den ganzen Artikel lesen zu können müssen Sie sich oder kostenlos und unverbindlich registrieren.

Sie haben keinen Zugang und wollen trotzdem weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt - testen Sie uns kostenlos und unverbindlich

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen von Computerwoche

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 123.802 Beratungsanfragen

Vielen dank für die schnelle Betreuung. Diese Dienstleistung ist sehr weiterzuempfehlen. Schnelle Antworten, verständlich formuliert und das noch ...

Verifizierter Mandant

Vielen Dank für Ihre kompetenten und insbesondere detaillierten Info's.

Verifizierter Mandant