Auf Baulärm nur in der Ortsbeschreibung hingewiesen

Reiserecht

Es kann ausreichend sein, wenn lediglich in der Ortsbeschreibung auf Lärmbeeinträchtigungen hingewiesen wird, wenn die hierfür ursächlichen Baumaßnahmen mehr als ein Hotel desselben Reiseveranstalters betreffen.

OLG Celle, 12.05.2005 - Az: 11 U 268/04

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen von Die Welt online

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 123.612 Beratungsanfragen

ich wurde in einer Angelegenheit gegen die Behörde wegen Antrag auf UVsch von Herrn RA Theurer betreut: Sehr kompetent, zügig, einfühlsam, meine F ...

Claudia Weigelt, Stolberg

Mein Anliegen ist zur Zeit vollkommen beantwortet, ich habe keine weiteren Fragen. Ich war mit Ihrem Einsatz sehr zufrieden, ich bedanke mich rech ...

Verifizierter Mandant