Im Ausland gilt der lokale Standard!

Reiserecht

Bei einem Unfall, bei dessen Umständen nach den Maßstäben des Urlaubslandes keine Beanstandungen vorlagen, kann vom Reisenden kein Schmerzensgeld oder Schadensersatz verlangt werden.

Im vorliegenden Fall kam ein Reisender bei der Verwendung eines Hotelaufzuges zu Schaden, der mit drei Personen benutzt wurde, jedoch lediglich für

Um den ganzen Artikel lesen zu können müssen Sie sich oder kostenlos und unverbindlich registrieren.

Sie haben keinen Zugang und wollen trotzdem weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt - testen Sie uns kostenlos und unverbindlich

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen vom mdr

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 124.022 Beratungsanfragen

Vielen Dank für die schnelle und ausführliche Beratung! Natürlich hätte ich mir ein anderes Ergebnis sehr gewünscht.Bin jetzt aber sehr gut Inform ...

Verifizierter Mandant

Ich hatte eine Anfrage zu Reisemängel verschickt. Diese wurde umgehend beantwortet. Nachdem ich kurz den Sachverhalt geschildert und die Zahlung d ...

Martina Löbbert, Euskirchen