[AnwaltOnline - Reiserecht November 2011]

Reiserecht

[AnwaltOnline - Reiserecht November 2011]

************************************************************************
* AnwaltOnline - Reiserecht                              November 2011 *
* von https://www.AnwaltOnline.org/                                     *
* ISSN: 1511-8975                                                      *
************************************************************************

Dieses Abonnement ist für Sie völlig  k o s t e n f r e i.
Wie Sie kündigen können, steht am Ende dieser email.

************************************************************************

In dieser Ausgabe:

*1* Interessante Urteile & Neues

*2* Das Thema des Monats

*3* Mehr von AnwaltOnline

*4* Kontakt / Abonnieren / Kündigen / Adressänderung

*5* Impressum und Haftungsausschluss

************************************************************************

*1* Interessante Urteile & Neues

  >> Haftet der Veranstalter für Wachhund eines Juweliers?

Im vorliegenden Fall ging es um eine Türkeireise, zu der auch ein Besuch
bei einem Juwelier in Antalya gehörte. Der 72 Jahre alte Reisende suchte
auf dem Parkplatz Schutz vor der Sonne, nachdem er aus dem Bus
ausgestiegen war. Hierbei bemerkte der Reisende einen (angeleinten)
Wachhund und machte eine großen Bogen um diesen. Bei diesem Manöver
wurde ein zweiter Wachhund auf den Reisenden aufmerksam. Die Kette
[... weiterlesen ...]

  >> Vulkanasche ist ein außergewöhnlicher Umstand - keine
Ausgleichszahlung bei Flugausfall!

Wurde ein Flug aufgrund einer Luftraumsperrung wegen Vulkanasche
annulliert, so haben betroffene Passagiere keinen Anspruch auf
Ausgleichzahlungen. Dies gilt selbst für den Fall, dass zum eigentlich
angesetzten Abflugszeitpunkt die Luftraumsperrung wieder aufgehoben
wurde. Maßgeblich ist alleine, ob zum Annullierungszeitpunkt
außergewöhnliche Umstände vorlagen, die den Flug verhinderten. Es genügt
also, [... weiterlesen ...]

  >> Reiseabbruch wegen Buchungsfehler - wenn der Urlaub nicht
nachgeholt werden kann, gibt's Schadensersatz!

Im vorliegenden Fall erfuhren die Reisenden erst am Flughafen, dass die
geplante Türkeireise aufgrund eines Buchungsfehlers nicht angetreten
werden konnte. Der Veranstalter hatte für die dreiköpfige Familie keine
Flugplätze gebucht. Alternative Flüge standen nicht zur Verfügung. Da es
sich um eine Urlaubsreise in den Pfingstferien handelte und das Kind
schulpflichtig war, [... weiterlesen ...]

  >> Motorlärm in Premium-Suite - Minderung oder nicht?

Im zu entscheidenden Fall hatten die Reisenden eine Karibikkreuzfahrt
als Pauschalreise mit Premium-Suite gebucht. Diese hochwertigen Kabinen
befinden sich im Bugbereich des 7. Decks und haben separate Sonnendecks.
Reisekosten: 14.392 €.

Bei Reiseantritt machte sich sofort ein erheblicher Lärm bemerkbar, da
sich ein Deck unter dem zur Kabine gehörenden Sonnendecks ein Lufteinzug
mit ca. 1 1/2 m² Fläche befindet, [... weiterlesen ...]

  >> Muss Kredit- oder Debitkarte beim Abflug vorgelegt werden?

  >> Flusskreuzfahrt - Waldbrand als Kündigungsgrund

  >> Voller Reisepreis als Stornopauschale?

  >> Reisevertrag und die Einbeziehung von AGB - drauf aufmerksam machen
reicht nicht!

  >> Weitere Urteile der letzten 30 Tage

- Unbenutzte Fahrkarten und ihre Geltungsdauer

- Flug-Annullierung - auch Entschädigung für immaterielle Schäden?

- Im Ausland ist alles anders - doch sind Unterschiede auch ein Reisemangel?

- Kranke Crewmitglieder - Ersatzpersonal auch im Ausland?

- Reisepreisminderung kann nicht auf die Ausgleichszahlung angerechnet
werden

- Rückflug vorverlegt - Minderung bei Last-Minute-Reise?

- Todesfall im Flieger - Entschädigung für Verzögerungen?

- Affenbiss als allgemeines Lebensrisiko?

- Bahn zu spät, Flieger weg - haftet der Veranstalter?

AnwaltOnline versendet regelmässig aktuelle Urteile, Tipps u.a.m.
Die oben genannten Urteile finden Sie hier:
https://www.AnwaltOnline.org/urteile/index.html

************************************************************************

AnwaltOnline professionell - Rechtsabteilung ab 89,00 € mtl. zzgl. MwSt.

Endlich ist eine Rechtsabteilung für nahezu jedes Unternehmen erreichbar.

Die Online-Rechtsabteilung bietet Ihnen einen festen Ansprechpartner,
monatliches Stundenkontingent und einen fairen Stundensatz für weitere
Leistungen. Ob eBay-Shop oder mittelständisches Unternehmen. Mit unserer
Rechtsabteilung sind Sie auf der sicheren Seite - und das ohne hohe
Fixkosten.

Testen Sie unser Angebot einen Monat lang auf Herz und Nieren:

https://www.anwaltonline.com/firmen-_-gewerbe

************************************************************************

*2* Das Thema des Monats

  >> Reisen mit Kindern - was ist zu beachten

Beim Reisevertrag sind die mitreisenden Kinder i.a. nicht
Vertragspartner des Reiseveranstalters, also nicht Reisende im Sinne des
Reisevertragsrechts. Sie haben daher auch keine unmittelbaren
vertraglichen Ansprüche gegen den Veranstalter. Für den Fall, daß sich
Reisemängel nur auf mitreisende Kinder auswirken, ist zu prüfen,
inwieweit die Reiseleistung insgesamt mangelhaft ist. Danach berechnet
sich dann eine etwaige Minderung. Vertragliche Schadensersatzansprüche
stehen den Kindern unmittelbar zu, da der Reisevertrag ihnen gegenüber
"Schutzwirkung für Dritte" hat.

Entscheidungen, die sich mit mitreisenden Kindern beschäftigen, liegen
in mehreren Bereichen vor: [... weiterlesen ...]

  >> Hotelmängel

Grundsätzlich gelten auch für Hotelmängel die gleichen Voraussetzungen
wie für alle anderen Reisemängel. Werden also vertraglich zugesicherte
Eigenschaften nicht eingehalten, so liegt ein Reisemangel vor, wenn
hierdurch der vertraglich vorausgesetzte Nutzen gemindert oder
aufgehoben wird. Ein besonders häufig auftretender Punkt sind Mängel des
gebuchten Hotels oder der gebuchten Anlage. Hier besteht ein besonders
großer Subjektivitätsfaktor, da der Reisende oft mit konkreten
Erwartungen anreist.

Doch auch in diesem Bereich gibt es ganz unzweifelhafte Mängel.
[... weiterlesen ...]

  >> Aktuelle Reisewarnungen

Das Auswärtige Amt warnt vor Reisen in die folgenden Länder:

Algerien: Reise- und Sicherheitshinweise (Teilreisewarnung)
Haiti: Reisewarnung
Irak: Reisewarnung
Jemen: Reisewarnung
Pakistan: Reise- und Sicherheitshinweise (Teilreisewarnung)
Libanon: Reise- und Sicherheitshinweise (Teilreisewarnung)
Mali: Reise- und Sicherheitshinweise (Teilreisewarnung)
Afghanistan: Reisewarnung
Niger: Reise- und Sicherheitshinweise (Teilreisewarnung)
Demokratische Republik Kongo: Reisewarnung
Eritrea: Reise- und Sicherheitshinweise (Teilreisewarnung)
Libyen: Reisewarnung
Palästinensische Gebiete: Reise- und Sicherheitshinweise, Reisewarnung
für den Gaza-Streifen
Syrien: Reisewarnung
Japan: Reise- und Sicherheitshinweise (Teilreisewarnung Fukushima)
Georgien: Reise- und Sicherheitshinweise (Teilreisewarnung)
Mauretanien: Reise- und Sicherheitshinweise (Teilreisewarnung)
Somalia: Reisewarnung

************************************************************************

Besser informiert - mit einem AnwaltOnline Direkt Zugang

Mit einem AnwaltOnline Direkt Zugang erhalten Sie alle Beiträge und
Urteile vollständig direkt als Email - und zwar nicht nur die Beiträge
und Urteile aus diesem Newsletter sondern fast jeden Werktag weitere
neuen Inhalte.

Sie erhalten uneingeschränkten Zugriff auf alle Urteile, Vertragsmuster
und Tipps in den gewählten Rechtsgebieten, die Werbung auf der Seite
schalten Sie mit dem Login automatisch aus.

Sie können AnwaltOnline Direkt 14 Tage absolut kostenlos nutzen.

Wenn Sie den Zugang danach nicht weiter nutzen möchten, müssen Sie
nichts tun.
Der Zugang läuft automatisch aus - garantiert keine Kosten oder weiteren
Verpflichtungen!
Dieses Angebot ist nur einmal pro Nutzer und Haushalt nutzbar.

Jetzt anmelden und sofort weiterlesen: https://www.anwaltonline.com/benutzer/registrierung

************************************************************************

*3* Mehr von AnwaltOnline

  >> Verspätung bei Billigfliegern

Die Komplettlösung für 250 € Schadensersatz:

Ein praxisortientiertes Musterschreiben um Ihren Anspruch bei der
Fluggesellschaft geltend zu machen, Musterklage bei Verspätung von mehr
als 3 Stunden eines Fluges, den die Airline verschuldet hat, eine
Musterklage bei Ausfall eines Fluges, den die Airline verschuldet sowie
das betreffende anonymisierte Urteil Az: 9 C 552/10
Dieses Paket können Sie jederzeit gesondert bestellen - Sie zahlen
lediglich 19,99 € inkl. MwSt. Jetzt bestellen!

  >> Rechtsberatung

Bei AnwaltOnline können Sie sich direkt von unseren Autoren (zugel.
Rechtsanwälte) beraten zu lassen.

  >> Mediation - Die Alternative zum Gerichtsverfahren

Mit einer Mediation bieten wir Ihnen ein schnelles, kostengünstiges
Verfahren zur Vermeidung teurer, langwieriger und oft Jahre andauernder
Prozesse. Lassen Sie sich ein Pauschalangebot von unseren in der
Mediation versierten Anwälten machen.

  >> AnwaltOnline professionell - Die flexible Rechtsabteilung für Ihr
Unternehmen.

Schon ab 89,00 € zzgl. MwSt. monatlich erhalten Sie Ihre eigene
Rechtsabteilung. Somit ist eine Rechtsabteilung nun endlich für nahezu
jedes Unternehmen realisierbar.

  >> Kostenlose Newsletter von AnwaltOnline

Abonnieren Sie unsere kostenlosen Newsletter. Wir bieten monatliche
Newsletter zu den Bereichen:

Arbeitsrecht - Mietrecht - Familienrecht -  Reiserecht
Betreuungsrecht - Verkehrsrecht

Jetzt bestellen: https://www.anwaltonline.com/newsletter/abonnieren

************************************************************************

*4* Kontakt / Abonnieren / Kündigen / Adressänderung

  >> Kontakt

  >> Kündigen / Abonnieren / Emailänderung

Um das Abonnement zu kündigen, zu abonnieren oder Ihre Email-Adresse zu
ändern, besuchen Sie https://www.anwaltonline.com/newsletter/abonnieren

  >> Urteilsübersicht zum selberkonfigurieren

  >> AnwaltOnline RSS-Feeds

  Alle Inhalte: https://www.AnwaltOnline.com/rss/rss.xml
  Arbeitsrecht: https://www.AnwaltOnline.net/rss/arbeitsrecht.xml
  Betreuungsrecht: https://www.AnwaltOnline.net/rss/betreuungsrecht.xml
  Familienrecht: https://www.AnwaltOnline.com/rss/familienrecht.xml
  Mietrecht: https://www.AnwaltOnline.com/rss/mietrecht.xml
  Recht bei Online Auktionen: https://www.anwaltonline.com/rss/ebay-recht.xml
  Reiserecht: https://www.AnwaltOnline.org/rss/reiserecht.xml
  Verkehrsecht: https://www.AnwaltOnline.org/rss/verkehrsecht.asp

  >> Twitter

************************************************************************

*5* (P) (C) 2011
AnwaltOnline GbR
Inh. A. Theurer & M. Winter
Immanuelkirchstraße 5
10405 Berlin
Fax: 
0,14 EUR/Min. aus dem deutschen Festnetz; ggf. abw. Mobilfunktarif

Dieser Newsletter darf nur vollständig und mit vorheriger Genehmigung
von AnwaltOnline veröffentlicht werden. Die private, nicht-kommerzielle
Weiterleitung ist ausdrücklich gestattet. Verwendete Markennamen sind
Eigentum des jeweiligen Markeninhabers. Haftung für Richtigkeit,
Vollständigkeit und Aktualität wird nicht übernommen. Urteile gelten nur
für den vorliegenden Einzelfall. Sie sollten nicht ohne rechtliche
Beratung auf den eigenen Fall übertragen werden.

************************************************************************
Diese Publikation ist ein Service von https://www.AnwaltOnline.com

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen vom ZDF (heute und heute.de)

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 131.487 Beratungsanfragen

Ich habe eine verständliche, passende und umfangreiche Beratung erhalten. Vielen Dank dafür.

Klaus-Peter Paasch, Hennigsdorf

jederzeit wieder

Verifizierter Mandant