[AnwaltOnline - Reiserecht Oktober 2016]

Reiserecht

[AnwaltOnline - Reiserecht Oktober 2016]

************************************************************************
* AnwaltOnline - Reiserecht                               Oktober 2016 *
* von https://www.AnwaltOnline.org/                                     *
* ISSN: 1511-8975                                                      *
************************************************************************

Dieses Abonnement ist für Sie völlig  k o s t e n f r e i.
Wie Sie kündigen können, steht am Ende dieser email.

************************************************************************

In dieser Ausgabe:

*1* Interessante Urteile

*2* Das Thema des Monats

*3* Mehr von AnwaltOnline

*4* Kontakt / Abonnieren / Kündigen / Adressänderung

*5* Impressum und Haftungsausschluss

************************************************************************

*1* Interessante Urteile

  >> Über Reiseportal gebuchten Flug bei der Airline überprüfen!

Im vorliegenden Fall stritt ein Reisender mit einer Airline um
Ausgleichszahlungen nach der Fluggastrechteverordnung sowie
Schadensersatz: Ein Ehepaar hatte über ein Internetreiseportal Flüge bei
der beklagten Fluggesellschaft von KölnBonn nach Barcelona sowie zurück
gebucht. Hierfür erhielten sie per E-Mail vom 12.03.2013 eine
Buchungsbestätigung vom Reiseportal per Email an deren Ende sich
folgender Hinweis befand: [...]

Weiterlesen: https://www.anwaltonline.com/reiserecht/urteile/13762/ueber-reiseportal-gebuchten-flug-bei-der-airline-ueberpruefen

>> Mangelhafte Sitzfreiheit im Flieger wegen übergewichtigen Vordermann

Im vorliegenden Fall musste ein Reisender mit einer Einschränkung der
Sitzfreiheit fliegen, weil sein übergewichtiger Vordermann die Sitzlehne
5-10 cm über den technisch vorgesehenen Bewegungsspielraum zurückbog.
Der gebuchte Langstreckenflug fiel entsprechend ungemütlich aus, an
Schlaf war nicht zu denken. Die Fluggesellschaft sah hier [...]

Weiterlesen: https://www.anwaltonline.com/reiserecht/urteile/13763/mangelhafte-sitzfreiheit-im-flieger-wegen-uebergewichtigen-vordermann

>> Bezahlung des Flugpreises in voller Höhe bei Buchung

Eine Klausel in Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die die Bezahlung des
Flugpreises in voller Höhe bei Buchung durch den Kunden vorgibt, ist
unwirksam, wenn zu diesem Zeitpunkt die von dem Klauselverwender bei
Vertragsschluss zu leistenden Aufwendungen unter Berücksichtigung ihrer
Gewinnmarge nicht der geforderten Anzahlungsquote entspricht. [...]

Weiterlesen: https://www.anwaltonline.com/reiserecht/urteile/13764/bezahlung-des-flugpreises-in-voller-hoehe-bei-buchung

>> Impfunverträglichkeit - Reiserücktrittversicherung muss einstehen

Eine Reiserücktrittskostenversicherung muss bei einer
Impfunverträglichkeit eines Reisenden für die entstehenden Kosten
eintreten. Erforderlich ist hierzu eine Unverträglichkeit hinsichtlich
einer für das Reiseland vorgeschriebenen oder ärztlich angeratenen
Impfung, gleichgültig, ob diese erst gar nicht durchgeführt [...]

Weiterlesen: https://www.anwaltonline.com/reiserecht/urteile/15107/impfunvertraeglichkeit-reiseruecktrittversicherung-muss-einstehen

>> Weitere Urteile der letzten 30 Tage

Mehrkosten bei Eintritt eines Dritten in den Reisevertrag
Baustelle am Strand - Reisemangel?

Diese Urteile finden Sie hier:
https://www.AnwaltOnline.org/urteile/index.html

************************************************************************

Hotelcheck - Für Mängel und Haftungsfragen ab € 49,95 incl. MwSt.

Schwierigkeiten mit dem Hotel enstehen schneller als man denkt! Die
häufigsten Unfälle oder auch Erkrankungen in Hotelanlagen passieren
aufgrund von Nichteinhaltung gültiger Rechtsvorschriften. Mängel müssen
nicht immer als landestypisch hingenommen werden. Sie haben hier in
Deutschland Ihre Reise gebucht, dann kann man auch erwarten, dass Sie
diese ohne Schaden und ohne Mängel überstehen.

Nutzen Sie deshalb unseren Hotelcheck und verschaffen Sie sich Klarheit
über Ihre Möglichkeiten!

https://www.AnwaltOnline.org/beratungonline/hotelcheck.html
************************************************************************

*2* Das Thema des Monats

  >> Ersatzreisender

Die Stellung eines Ersatzreisenden für den Fall, daß der Reisende
verhindert ist, stellt rechtlich einen Vertragsübergang dar, den § 651 b
BGB regelt. Demnach hat der Reisende bis zum Reisebeginn das Recht zu
verlangen, daß ein Dritter in die Rechte und Pflichten aus dem
Reisevertrag eintritt. Dem kann seitens des Reiseveranstalters nur dann
widersprochen werden, wenn der Dritte den besonderen Reiseerfordernissen
nicht genügt oder seiner Teilnahme gesetzliche Vorschriften oder
behördliche Anordnungen entgegenstehen (§ 651 b Abs 1 BGB). Durch
Stellung eines Ersatzreisenden kann der Reisende Stornogebühren vermeiden.

Gem. § 651 b Abs 2 haften der Reisende und der Ersatzreisende dem
Veranstalter als Gesamtschuldner sowohl für den Reisepreis als auch die
durch den Wechsel entstandenen Mehrkosten. Üblicherweise kommt hierbei
eine Bearbeitungsgebühr zum Zuge, die i.a. in den AGB vereinbart wird.
Der Veranstalter kann also Reisepreis und Mehrkosten entweder vom urspr.
Reisenden oder aber vom Ersatzreisenden verlangen. Hält sich der [...]

Weiterlesen: https://www.anwaltonline.com/reiserecht/tipps/1411/ersatzreisender

************************************************************************

Premium Telefonberatung von AnwaltOnline

Fixe Kosten, vorbereiteter Anwalt, unbeschränkte Gesprächsdauer, Rückruf
vom Anwalt

Mit einer Rechtsberatung erhalten Sie eine klare Aussage über Ihre
konkrete Rechtslage und wissen, woran Sie wirklich sind. Ein Anruf bei
einer Hotline kann sich jedoch leicht in die Länge ziehen oder
beinhaltet nur eine oberflächliche Beratung, da der Anwalt sich vorab
nicht mit Ihrem konkreten Fall beschäftigt hat und ggf. noch Unterlagen
prüfen muss. Nutzen Sie deshalb die Premium-Telefonberatung von
AnwaltOnline.

Unsere Beratung erfolgt schnell und zielgerichtet - ohne teure Hotline
und ohne lange Wartezeiten. Schließlich hat Ihr Anwalt sich mit Ihrem
Fall bereits auseinander gesetzt und eine Lösung entwickelt.

Schildern Sie uns Ihren Fall und Sie erhalten umgehend ein persönliches
Pauschalangebot - selbstverständlich kostenlos und unverbindlich! Wenn
Sie das Angebot nicht nutzen wollen, entstehen Ihnen keinerlei Kosten!

https://www.AnwaltOnline.com/beratungonline/premium_telefonberatung.html
************************************************************************

*3* Mehr von AnwaltOnline

  >> Verspätung bei Billigfliegern

Die Komplettlösung für 250 € Schadensersatz:

Ein praxisortientiertes Musterschreiben um Ihren Anspruch bei der
Fluggesellschaft geltend zu machen, Musterklage bei Verspätung von mehr
als 3 Stunden eines Fluges, den die Airline verschuldet hat, eine
Musterklage bei Ausfall eines Fluges, den die Airline verschuldet sowie
das betreffende anonymisierte Urteil Az: 9 C 552/10
Dieses Paket können Sie jederzeit gesondert bestellen - Sie zahlen
lediglich 19,99 € inkl. MwSt. Jetzt bestellen!

  >> Rechtsberatung

Bei AnwaltOnline können Sie sich direkt von unseren Autoren (zugel.
Rechtsanwälte) beraten lassen. Kompetent, schnell, unkompliziert und zum
Fixpreis!

  >> Mediation - Die Alternative zum Gerichtsverfahren

Mit einer Mediation bieten wir Ihnen ein schnelles, kostengünstiges
Verfahren zur Vermeidung teurer, langwieriger und oft Jahre andauernder
Prozesse. Lassen Sie sich ein Pauschalangebot von unseren in der
Mediation versierten Anwälten machen.

  >> Hotelcheck - Für Mängel und Haftungsfragen

Schwierigkeiten mit dem Hotel enstehen schneller als man denkt! Die
häufigsten Unfälle oder auch Erkrankungen in Hotelanlagen passieren
aufgrund von Nichteinhaltung gültiger Rechtsvorschriften. Mängel müssen
nicht immer als landestypisch hingenommen werden. Verzichten Sie nicht
auf Ihr Recht und machen Sie bei Schwierigkeiten unseren Haftungscheck
bzw. Mängelcheck.

  >> AnwaltOnline professionell - Die flexible Rechtsabteilung für Ihr
Unternehmen.

Schon ab 89,00 € zzgl. MwSt. monatlich erhalten Sie Ihre eigene
Rechtsabteilung. Somit ist eine Rechtsabteilung nun endlich für nahezu
jedes Unternehmen realisierbar.

  >> Kostenlose Newsletter von AnwaltOnline

Abonnieren Sie unsere kostenlosen Newsletter. Wir bieten monatliche
Newsletter zu den Bereichen:

Arbeitsrecht - Mietrecht - Familienrecht -  Reiserecht
Betreuungsrecht - Verkehrsrecht

Jetzt bestellen: https://www.anwaltonline.com/newsletter/abonnieren

************************************************************************

*4* Kontakt / Abonnieren / Kündigen / Adressänderung

  >> Kontakt

  >> Kündigen / Abonnieren / Emailänderung

Um das Abonnement zu kündigen, zu abonnieren oder Ihre Email-Adresse zu
ändern, besuchen Sie https://www.anwaltonline.com/newsletter/abonnieren

  >> Urteilsübersicht zum selberkonfigurieren

 >> AnwaltOnline RSS-Feeds

Alle Inhalte: https://www.AnwaltOnline.com/rss/rss.xml
Arbeitsrecht: https://www.AnwaltOnline.com/rss/arbeitsrecht.xml
Betreuungsrecht: https://www.AnwaltOnline.com/rss/betreuungsrecht.xml
Familienrecht: https://www.AnwaltOnline.com/rss/familienrecht.xml
Mietrecht: https://www.AnwaltOnline.com/rss/mietrecht.xml
Recht bei Online Auktionen: https://www.anwaltonline.com/rss/ebay-recht.xml
Reiserecht: https://www.AnwaltOnline.com/rss/reiserecht.xml
Verkehrsrecht: https://www.AnwaltOnline.com/rss/verkehrsrecht.xml

>> Twitter: https://twitter.com/anwaltonline

>> Facebook: https://www.facebook.com/problem.geloest

************************************************************************

*5* (P) (C) 2016
AnwaltOnline GbR
Inh. A. Theurer & M. Winter
Immanuelkirchstraße 5
10405 Berlin
Fax: 

Dieser Newsletter darf nur vollständig und mit vorheriger Genehmigung
von AnwaltOnline veröffentlicht werden. Die private, nicht-kommerzielle
Weiterleitung ist ausdrücklich gestattet. Verwendete Markennamen sind
Eigentum des jeweiligen Markeninhabers. Haftung für Richtigkeit,
Vollständigkeit und Aktualität wird nicht übernommen. Urteile gelten nur
für den vorliegenden Einzelfall. Sie sollten nicht ohne rechtliche
Beratung auf den eigenen Fall übertragen werden.

************************************************************************
Diese Publikation ist ein Service von https://www.AnwaltOnline.com

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen von Computerwoche

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 131.492 Beratungsanfragen

Sehr schnelle und ausführliche Beratung.

Verifizierter Mandant

Vielen Dank für Ihre Ausführungen,
mfg

Verifizierter Mandant