Neue europäische Regeln für Handgepäck

Reiserecht

Die EU-Kommission hat neue Regeln für das Handgepäck von Flugpassagieren in einer Verordnung verabschiedet. Ein Großteil der neuen Vorschriften tritt Anfang November in Kraft. Hierzu gehört ein weitgehendes Verbot der Mitnahme von Flüssigkeiten. Eine Ausnhahme besteht insoweit, als Flüssigkeiten in Behältern von höchstens 100 Millilitern Fassungsvermögen transportiert werden. Zudem müssen diese Behälter in einem transparenten, wieder verschliessbaren Plastiksack Platz finden, der bei der Sicherheitskontrolle im Flughafen separat vorgezeigt werden muss.

Auch Medikamente und zwingend benötigte besondere Lebensmittel sowie Babynahrung unterfallen einer Ausnahmeregelung. Im sicheren Bereich der Flughäfen, d.h. nach Passieren der Sicherheitskontrollen, dürfen auch weiterhin Flüssigkeiten wie Getränke oder Parfums eingekauft werden. In der Verordnung enthalten sind Regelungen, die Manipulationen oder Veränderungen nach dem Kauf verhindern sollen.

Schließlich müssen bei den Sicherheitskontrollen Jacken und Mäntel ausgezogen und große elektrische Apparate wie Laptop-Computer aus ihren Taschen genommen und separat aufs Band gelegt werden. Eine weitere Regelgung, die die jetzt schon existierende Norm für die Maximalgrösse von Handgepäckstücken (56 x 45 x 25 cm) verbindlich macht, tritt in 6 Monaten in Kraft. Die neuen Vorschriften werden für alle abfliegenden Flugzeuge im EU-Gebiet ungeachtet der Herkunft der Flugzeuge gelten.

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen vom ZDF (heute und heute.de)

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenlose Anfrage    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,79 von 5,00) - Bereits 95.817 Beratungsanfragen

Exzellenter Experte, bin begeistert! Die Beratung war komplett, klar, schnell, hilfreich, alle Probleme wurden objektiv berücksichtigt.

Madalina Argesanu, Schweiz

sehr schnelle Beantwortung der Anfrage, umfangreiche Erläuterungen und prompte Reaktion auf gestellte Rückfragen. Die Probleme wurden zur vollsten ...

Verifzierter Rechtssuchender