USA-Besuch: Auch für Babys und Kinder Europapass!

Reiserecht

Es ist nochmals auf die verschärften Einreisebestimmungen in die USA hinzuweisen. Ab dem 1. Oktober werden vorläufige Reisepässe und Kinderausweise ebenso wie Einträge von Kindern in die Papiere der Eltern nicht mehr für visafreie Einreisen akzeptiert.
Es ist für jeden Touristen ein maschinenlesbarer sogenannter Europapass notwendig. Dies gilt auch für Babys und Kinder. Es ist daher dringend anzuraten, sich rechtzeitig um die entsprechenden Papiere zu bemühen und ggf. die Botschaft der USA in Berlin zu kontaktieren. Deren Webseite informiert zudem über Sonderfälle, in denen ein Visum notwendig ist: http://www.usembassy.de/travel/dindex.htm.

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen vom Ratgeber WDR - polis

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 110.513 Beratungsanfragen

Vielen Dank für die sachlich fundierte Beratung.Bei Bedarf/Gelegenheit werde ich Sie weiter empfehlen.

Verifizierter Mandant

Die Bewertung der Rechtslage war klar und eindeutig.

Jens Grabner, Forchheim