Reiserecht

Die neusten Informationen für Sie zusammengefasst

Sie haben ein Rechtsproblem? Wir haben die Lösung!

AnwaltOnline ist seit 1999 Ihr Partner für Rechtsberatung und Rechtsinformationen. Sie erhalten bei uns eine professionelle und unkomplizierte Beratung zu nahezu allen Rechtsfragen. Unsere erfahrenen Rechtsanwälte sind für Sie da und vertreten Sie auch aussergerichtlich und ggf. gerichtlich - und zwar bundesweit.

▷ Fragen Sie jetzt unsere Rechtsanwälte

  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell

Für bereits 114.374 Anfragen gilt: AnwaltOnline - Problem gelöst.

Aktuelles aus dem Bereich Reiserecht

Rückflug in der Economy Class – Minderung?

 Urteile

Im zu entscheidenden Fall wurde eine Pauschalurlauberin statt der Business Class in der Economy Class untergebracht und klagte daher auf Minderung. Unstreitig wurde der Reisenden beim Rückflug kein Platz in der Business-Class bereitgestellt, obwohl...

Reisemängel auch bei nicht deutschsprechender Reiseleitung anmelden!

 Urteile

Vor Ort angekommen musste der Reisende im vorliegenden Fall feststellen, dass ein Baden im Meer an dem Strandabschnitt, der zum Hotel hin gelegen war, nicht möglich war. Wegen der Unterwasserströmungen und einiger Todesfälle vor Eintreffen...

Bahnkosten werden auf die EU-Ausgleichszahlung angerechnet!

 Urteile

Sofern einem Flugpassagier aufgrund Verspätung seines Rückflugs Bahnkosten entstehen, um zu seinem Wohnort zu gelangen, sind diese Kosten gemäß Art. 12 I S.2 EGVO Nr.261/2004 auf die Ausgleichszahlung anzurechnen. Es kann nicht ernsthaft...

Vorerkrankungsklausel in der Reiserücktrittskostenversicherung

 Urteile

Bestimmte Klauseln in der Reiserücktrittskostenversicherung, mit denen der Versicherungsschutz bei Vorerkrankungen ausgeschlossen wird, sind unwirksam. In dem zu entscheidenden Fall buchte der Kläger ein Hotelzimmer auf Capri zum Preis von 2550...

Psychische Erkrankungen in der Reiserücktrittsversicherung ausgeschlossen...

 Urteile

Vorliegend sahen die AGB einer Reiserücktrittsversicherung vor, dass kein Versicherungsschutz bei „bei psychischen Erkrankungen sowie bei Suchterkrankungen“ besteht. Die Beteiligten stritten um die Wirksamkeit dieser Klausel und die damit...

Abflugverspätung wegen Flugangst und ausgestiegenen Passagieren nach Reparatur

 Urteile

Verlässt ein Flugpassagier wegen Flugangst vor dem Abflug, so kann dies ein außergewöhnlicher Umstand sein, der einer EU-Ausgleichszahlung wegen einer hierdurch entstandenen Abflugverspätung entgegensteht. Es handelt sich aber nicht...

Schlechte Witterungsverhältnisse als außergewöhnlicher Umstand

 Urteile

Ein Anspruch auf Ausgleichzahlung gemäß Art. 7 FluggastVO besteht nicht, wenn die beklagte Fluggesellschaft sich zu Recht auf das Vorliegen eines außergewöhnlichen Umstandes gemäß Art. 5 Abs. 3 FluggastVO in Gestalt von...

Flugreisen: Verlorenes oder beschädigtes Gepäck

 Tipps

Bei Flugreisen schützt den Passagier das Montrealer Übereinkommen. Bei Verlust, Verspätung oder Beschädigung von Gepäck besteht ein Schadensersatzanspruch. Die Fluggesellschaft haftet mithin. Ist das Gepäck beschädigt...

Online-Zahlung mit Kreditkarte oder Sofortüberweisung für Flugbuchung darf nichts kosten!

 Urteile

Im vorliegenden Fall ging es um den Reisevermittler Opodo, der für die Darstellung des günstigsten Flugs auch einen Rabatt berücksichtigte, der nur für die Zahlung mit den in Deutschland seltenen Karten "Viabuy Prepaid Mastercard"...

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen von Bild am Sonntag

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 114.374 Beratungsanfragen

Super Beratung zu einem fairen Preis. Ich werde Sie weiterempfehlen.

Verifizierter Mandant

Sehr schnelle und qualifizierte Stellungnahme innerhalb 24 Stunden unter Angabe von Gerichtsurteilen in ähnlich gelagerten Fällen. Zeigt Handlungs ...

Reinhard Dust, Egestorf

Urlaub - die schönsten Wochen des Jahres! Damit kein Albtraum daraus wird, sollten Sie wissen, welche Rechte Ihnen zustehen, wenn Sie eine Urlaubsreise buchen. Anwaltonline stellt das Reiserecht in Frage und Antwort vor. Sie finden alle einschlägigen Vorschriften und Gesetze, Musterformulare und umfangreiche Rechtsprechung insbesondere zu Reisemängeln, Reiseveranstaltern, Flügen u.v.m.. Daneben besteht die Möglichkeit der individuellen Beratung durch einen Rechtsanwalt.

Denn bei Rechtsfragen gilt AnwaltOnline - Problem gelöst.

AnwaltOnline - Reiserecht wird empfohlen von BIZZ, Radio1, Wirtschaftswoche, DIE ZEIT und vielen mehr