Reiserecht

Die neusten Informationen für Sie zusammengefasst

Sie haben ein Rechtsproblem? Wir haben die Lösung!

AnwaltOnline ist seit 1999 Ihr Partner für Rechtsberatung und Rechtsinformationen. Sie erhalten bei uns eine professionelle und unkomplizierte Beratung zu nahezu allen Rechtsfragen. Unsere erfahrenen Rechtsanwälte sind für Sie da und vertreten Sie auch aussergerichtlich und ggf. gerichtlich - und zwar bundesweit.

▷ Fragen Sie jetzt unsere Rechtsanwälte

  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell

Für bereits 101.738 Anfragen gilt: AnwaltOnline - Problem gelöst.

Aktuelles aus dem Bereich Reiserecht

Auch nach Upgrade ist der Veranstalter in der Schadensersatzpflicht!

 Urteile

Ein Zimmer-Upgrade befreite den Reiseveranstalter nicht von seiner Schadensersatzpflicht. Im vorliegenden Fall hatten die Reisenden während ihres Maledivenaufenthaltes ein Upgrade auf die Präsidentensuite erhalten. In der Suite löste sich...

Unfall in der Wasserrutsche

 Urteile

Hat ein Veranstalter es unterlassen, eine Wasserutschanlage nach Inbetriebnahme auf mögliche Sicherheitsmängel zu prüfen, so haftet er, wenn es in Folge der Benutzung der Anlage zu einem Unfall kommt. Der Veranstalter darf sich in dieser...

Mängel & Minderung - wenn alles schiefgeht

 Urteile

1. Reisemängel, die in dem Anspruchsschreiben nach § 651 g Abs. 1 Satz 1 BGB nicht aufgeführt sind, sind im späteren Rechtsstreit unbeachtlich. 2. Ist ein Teil einer Ferienanlage und insbesondere seiner im Reiseprospekt aufgeführten...

Filesharing im Hotel - haftet der Hotelier?

 Urteile

Trifft ein Hotelier für das Gästeinternet die richtigen Vorsichtsmaßnahmen, so kann er für Urheberrechtsverletzungen, die über diesen Internetzugang gemacht wurden nicht haftbar gemacht werden. Eine täterschaftliche Haftung...

90 Minuten vor Abflug eintreffen

 Urteile

Die Regelung über den Zeitabstand von 90 Minuten zwischen vorgeschriebener Eintreffzeit der Pasagagiere und vorgesehenem Abflug von Chartermaschinen ist mit den Geboten von Treu und Glauben vereinbar. Dies dient einer möglichst hohen Auslastung...

Verwaltungsgericht billigt Zweckentfremdungsverbot für Nebenwohnungen

 Urteile

Wer in Berlin eine Nebenwohnung hat, darf sie nur eingeschränkt an Feriengäste vermieten. Die verschärften Genehmigungsvoraussetzungen sind verfassungsgemäß. Dies hat das Verwaltungsgericht Berlin entschieden. Die Vermietung...

Lange Warteschlange am Check-In Schalter - Entschädigung für den verpassten Hinflug

 Urteile

Das Amtsgericht München gab im vorliegenden Fall der Klage gegen eine Münchner Reiseveranstalterin auf Minderung und Schadensersatz in Höhe von 852,03 Euro statt. Die im thüringischen Kyffhäuserkreis lebende Klägerin buchte...

Stornokosten – haftet der Ehegatte?

 Urteile

Bucht ein Ehegatte eine teure Fernreise, so ist der andere Ehegatte nicht automatisch verpflichtet, die Kosten für den Fall zu übernehmen, daß der Buchende die Kosten nicht bezahlen kann. Im vorliegenden Fall hatte ein Ehepartner eine...

Fehlende Einberechnung des Service-Entgelts in der Kreuzfahrtwerbung

 Urteile

Es handelt sich bei dem vom Kunden zu entrichtenden, am Ende der Reise vom sog. "Bordkonto" abzuziehenden "Service Entgelt" nicht um eine freiwillige Leistung des Reisekunden handelt, sondern um einen verpflichtenden Preisbestandteil, der nach dem Gesetz...

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen von Bild.de

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 101.738 Beratungsanfragen

Die Beratung war hervorragend und ausführlich !!!

Verifizierter Mandant

Fachlich sehr kompetente Rechtsberatung! kostengünstig, unabhängig und sehr schnell. Jederzeit wieder!

Sascha Mann, Hamburg

Urlaub - die schönsten Wochen des Jahres! Damit kein Albtraum daraus wird, sollten Sie wissen, welche Rechte Ihnen zustehen, wenn Sie eine Urlaubsreise buchen. Anwaltonline stellt das Reiserecht in Frage und Antwort vor. Sie finden alle einschlägigen Vorschriften und Gesetze, Musterformulare und umfangreiche Rechtsprechung insbesondere zu Reisemängeln, Reiseveranstaltern, Flügen u.v.m.. Daneben besteht die Möglichkeit der individuellen Beratung durch einen Rechtsanwalt.

Denn bei Rechtsfragen gilt AnwaltOnline - Problem gelöst.

AnwaltOnline - Reiserecht wird empfohlen von BIZZ, Radio1, Wirtschaftswoche, DIE ZEIT und vielen mehr