Eigentümerversammlung nur im näheren Umkreis

Mietrecht

Auch dann, wenn es sich um ein Anlageobjekt handelt, gilt der Grundsatz, daß eine Eigentümerversammlung im näheren Umkreis stattzufinden hat. Es ist hierbei unerheblich, ob die Mehrheit der Eigentümer außerhalb des Ortes, in dem sich das Objekt befindet, wohnt.

Ist ein Beschlußanfechtungsantrag wegen Einberufungsmangels erfolgreich, so ist es gerechtfertigt, die Gerichtskosten sowie die außergerichtlichen Kosten des Antragstellers und der Antragsgegner (die übrigen Eigentümer) dem Verwalter aufzuerlegen.

OLG Köln, 06.01.2006 - Az: 16 Wx 188/05

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen von der Berliner Zeitung

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 125.966 Beratungsanfragen

Herzlichen Dank für die sehr ausführliche, schnelle und kompetente Hilfe. Gerade auch die sehr schnellen Antworten auf meine Nachfragen finde ich ...

Frank Bettin, Bonn

Die Beratung durch Hr. Dr. Voß hat mir sehr gut weitergeholfen.

Verifizierter Mandant