WEG: Abtrennung von Garagenstellplätzen

Mietrecht

Wenn in einer Wohnungseigentumsanlage den einzelnen Wohnung keine räumlich abgeschlossenen Garagen sondern Garagenstellplätze zugeordnet sind, besteht bei einzelnen Eigentümern häufig der Wunsch, ihren Stellplatz baulich abzutrennen.

Gem. § 13 WEG kann jeder Wohnungseigentümer mit seinem Sondereigentum grundsätzlich nach Belieben verfahren. Dadurch dürfen aber  den anderen Miteigentümern keine vermeidbaren Nachteile entstehen (§ 14 Nr. 1 WEG). Daher ist zunächst festzustellen, inwieweit Stellplätze sondereigentumsfähig sind.

Im Freien gelegene Stellplätze sind dies nicht.

Voraussetzung für eine Sondereigentumsfähigkeit von Stellplätzen in einer Sammelgarage ist, dass ihre Flächen durch dauerhafte Markierungen ersichtlich sind (§ 3 Abs. 2 WEG). Hierfür ist eine sichtbare und jederzeit rekonstruierbare bauliche oder zeichnerische Festlegung in der Garage gemäß dem Aufteilungsplan notwendig.

Ob ein einfacher Farbanstrich genügt, ist fraglich, da dieser durch Abnutzung verschwinden kann. Ob dies auch für Garagenplätze gilt, die sich nebeneinander angeordnet in einem gemeinsamen Gebäude befinden, wobei jeder Stellplatz durch ein eigenes Tor erreichbar ist, erscheint fraglich, da hier im Zweifel auch ohne Markierung jedem Garageninhaber die Fläche zugeordnet ist, die sich ergibt, wenn der Abstand zwischen nebeneinander liegenden Toren halbiert wird.

Um den ganzen Artikel lesen zu können müssen Sie sich oder kostenlos und unverbindlich registrieren.

Sie haben keinen Zugang und wollen trotzdem weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt - testen Sie uns kostenlos und unverbindlich

Letzte Aktualisierung: 30.06.2018

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen vom SWR / ARD Buffet

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 123.711 Beratungsanfragen

Ich war sehr zufrieden und kann diesen Anwalt nur weiterempfehlen.

T. Homering

Nochmals vielen Dank für Ihre Hilfe in dieser Mietauseinandersetzungen. Sollte ich wieder einmal mit einem Rechtsproblem konfrontiert sein, werde ...

Verifizierter Mandant