Verbot einer Untervermietung

Mietrecht

Verbietet der Vermieter Mieter, die Wohnung ganz oder teilweise unterzuvermieten, ohne dass die Person des Untermieters einen triftigen Grund für die Ablehnung liefert, so hat der Mieter ein Sonderkündigungsrecht. Er kann das Mietverhältnis mit einer Dreimonatsfrist beenden.

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen von Computerwoche

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 116.748 Beratungsanfragen

Guten Tag Frau Theurer, zweimal habe ich mich zu unterschiedlichen Fachgebieten an Sie gewendet. In beiden Fällen, war die Beratung sehr gut. So k ...

Verifizierter Mandant

Vielen Dank Frau Klein, genau die Antwort wollte ich hören und dann auch noch so schnell.

Jürgen Koch, Kornwestheim