Anlage 1 (zu § 19 Absatz 1)

Wohngeldgesetz (WoGG)

Werte für „a“, „b“ und „c“

Die in die Formel nach § 19 Absatz 1 Satz 1 einzusetzenden, nach der Anzahl der zu berücksichtigenden Haushaltsmitglieder unterschiedenen Werte „a“, „b“ und „c“ sind der nachfolgenden Tabelle zu entnehmen:

  1
Haushalts-
mitglied
2
Haushalts-
mitglieder
3
Haushalts-
mitglieder
4
Haushalts-
mitglieder
5
Haushalts-
mitglieder
6
Haushalts-
mitglieder
a 4,000E-2 3,000E-2 2,000E-2 1,000E-2 0 - 1,000E-2
b 6,300E-4 4,400E-4 3,800E-4 3,400E-4 3,000E-4 2,800E-4
c 1,380E-4 1,030E-4 8,300E-5 4,300E-5 4,200E-5 3,600E-5


  7
Haushalts-
mitglieder
8
Haushalts-
mitglieder
9
Haushalts-
mitglieder
10
Haushalts-
mitglieder
11
Haushalts-
mitglieder
12
Haushalts-
mitglieder
a - 2,000E-2 - 3,000E-2 - 4,000E-2 - 6,000E-2 - 1,000E-1 - 1,400E-1
b 2,600E-4 2,300E-4 2,000E-4 1,600E-4 1,200E-4 1,100E-4
c 3,700E-5 3,700E-5 3,900E-5 4,500E-5 5,300E-5 6,000E-5


Hierbei bedeuten:
E-1 geteilt durch      10,
E-2 geteilt durch     100,
E-4 geteilt durch  10 000,
E-5 geteilt durch 100 000.

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen vom mdr

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenlose Anfrage    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,79 von 5,00) - Bereits 98.048 Beratungsanfragen

Sehr schnell, sehr kompetent, sehr günstig. Kann ich nur empfehlen.

Norbert Anderson, Ansbach

EINFACH ALLES BESTENS

Lothar Stoppel, Elsterheide