Anlage 1 (zu § 19 Absatz 1)

Wohngeldgesetz (WoGG)

Werte für „a“, „b“ und „c“

Die in die Formel nach § 19 Absatz 1 Satz 1 einzusetzenden, nach der Anzahl der zu berücksichtigenden Haushaltsmitglieder unterschiedenen Werte „a“, „b“ und „c“ sind der nachfolgenden Tabelle zu entnehmen:

  1
Haushalts-
mitglied
2
Haushalts-
mitglieder
3
Haushalts-
mitglieder
4
Haushalts-
mitglieder
5
Haushalts-
mitglieder
6
Haushalts-
mitglieder
a 4,000E-2 3,000E-2 2,000E-2 1,000E-2 0 - 1,000E-2
b 6,300E-4 4,400E-4 3,800E-4 3,400E-4 3,000E-4 2,800E-4
c 1,380E-4 1,030E-4 8,300E-5 4,300E-5 4,200E-5 3,600E-5


  7
Haushalts-
mitglieder
8
Haushalts-
mitglieder
9
Haushalts-
mitglieder
10
Haushalts-
mitglieder
11
Haushalts-
mitglieder
12
Haushalts-
mitglieder
a - 2,000E-2 - 3,000E-2 - 4,000E-2 - 6,000E-2 - 1,000E-1 - 1,400E-1
b 2,600E-4 2,300E-4 2,000E-4 1,600E-4 1,200E-4 1,100E-4
c 3,700E-5 3,700E-5 3,900E-5 4,500E-5 5,300E-5 6,000E-5


Hierbei bedeuten:
E-1 geteilt durch      10,
E-2 geteilt durch     100,
E-4 geteilt durch  10 000,
E-5 geteilt durch 100 000.

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen von Bild.de

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 120.728 Beratungsanfragen

Habe schon verschiedene Dienstleistungen in Anspruch genommen (Mietrecht, intern. Vertragsrecht, Verkehrsrecht) und war immer sehr zufrieden!

Verifizierter Mandant

Super schnelle und freundliche Beratung welche auch sehr verständlich geschrieben wurde. Kann ich absolut empfehlen.

Tanja Benko-Tögel