[AnwaltOnline - Mietrecht Juli 2012]

Mietrecht

[AnwaltOnline - Mietrecht Juli 2012]

************************************************************************
* AnwaltOnline - Mietrecht                                   Juli 2012 *
* von https://www.AnwaltOnline.com/                                     *
* ISSN: 1619-7143                                                      *
************************************************************************

Dieses Abonnement ist für Sie völlig  k o s t e n f r e i.
Wie Sie kündigen können, steht am Ende dieser email.

************************************************************************
In dieser Ausgabe:

*1* Interessante Urteile

*2* Das Thema des Monats

*3* Mehr von AnwaltOnline

*4* Kontakt / Abonnieren / Kündigen / Adressänderung

*5* Impressum und Haftungsausschluss

************************************************************************

*1* Interessante Urteile

  >> Halten vor Nachbars Grundstück - Zufahrtsbehinderung?

Vorliegend war der Zugang zu einem Nachbargrundstück nur über einen
gemeinsam genutzten Stichweg möglich. In diesem Fall kann auch das
Abstellen eines Fahrzeuges für weniger als drei Minuten als ein die
Nutzung des Eigentums beschränkendes behinderndes Parken anzusehen sein.
[... weiterlesen ...]

  >> Wie lange hält eine Badewanne?

Im vorliegenden Fall war eine bei Einzug des Mieters neu eingebaute
Stahlbadewanne beschädigt hinterlassen worden. Vor Gericht ging es um
die Frage welchen Anteil der Mieter für den Austausch der bei Auszug 8
Jahre alten Wanne bezahlen muss. Der Vermieter wollte die kompletten
Kosten für den Wannenwechsel von immerhin fast 800 Euro vom
[... weiterlesen ...]

  >> Lärmiger Kinderspielplatz ist hinzunehmen

Kommt es bei der Kinderspielplatznutzung durch Ganztagsschulkindern
zwischen 13 Uhr und 16 Uhr zu Lärm, so ist dieser hinzunehmen. Die
Geräuschentwicklung ist als Ausdruck kindlicher Entwicklung und
Entfaltung grundsätzlich zumutbar, Grenzwerte kommen hierbei nicht zur
Anwendung - schließlich steht Kinderlärm unter einem besonderen
Toleranzgebot [... weiterlesen ...]

  >> Schimmel - Auch während der Arbeitszeit lüften?

Vorliegend war es in einer Mietwohnung zu Schimmelbefall gekommen.
Streitig war, ob dem berufstätigen Mieter zugemutet werden kann, dass
die Wohnung 3-4 Mal täglich gelüftet wird. Das Landgericht ist der
Ansicht, dass ein Stoßlüften 3-4 täglich auch Berufstätigen zumutbar
ist. Es kann z.B. morgens vor Verlassen des Hauses ein- bis zweimal
[... weiterlesen ...]

  >> Umgestürzter Baum - Grundstückseigentümer haftet für Schäden!

Hat ein Grundstückseigentümer auf seinem Grundstück befindliche Bäume
nicht durch einen Fachmann ausreichend kontrollieren lassen, so haftet
der Eigentümer für Schäden, die beim Umstürzen des Baumes entstanden
sind (hier: an einem geparkten Pkw). [... weiterlesen ...]

  >> Wenn der Vermieter die Gartenpflege diktieren will ...

Vorliegend hatte ein Mieter die mietvertragliche Pflicht zur
Gartenpflege. Wie das genau aussehen sollte war aber nicht genau
geregelt. In diesem Fall muss der Mieter nur einfache Tätigkeiten
durchführen, die weder einen großen Kosten- und Zeitaufwand
[... weiterlesen ...]

  >> Gebäudekernsanierung - Änderung der Baujahrsklassifizierung nach
dem Mietspiegel?

Will ein Vermieter seine Mieterhöhung auf den Münchener Mietspiegel
stützen, so führt eine Kernsanierung eines Mehrfamilienhauses aus den
1950er Jahren im Jahr 2008 nicht dazu, dass sich die Baujahrseinstufung
im Mietspiegel ändert. Das Gebäude ist vielmeher nach wie vor mit dem
ursprünglichen Baujahr einzustufen um die [... weiterlesen ...]

  >> Beschlagnahme von Wohnungen zur Vermeidung von Obdachlosigkeit

Will eine Gemeinde eine Wohnung beschlagnahmen um eine drohende
Obdachlosigkeit aufgrund einer Zwangsräumung abzuwenden, so darf dies
nur für bis zu sechs Monate erfolgen. Darüber hinaus ist der Nachweis
notwendig, dass anderweitiger zumutbarer Wohnraum nicht zur Verfügung
steht. [... weiterlesen ...]

  >> Weitere Urteile der letzten 30 Tage

- Der Kinderwagen im Hausflur
- Betriebskosten bitte eindeutig regeln!
- Anspruch auf Wäscheleinen?
- Ersatz einer vom (Vor-)Mieter in die Wohnung eingebauten Gasetagenheizung
- Wenn die Wohnung eine Baustelle ist - Mietminderung!
- Fristlose Kündigung wegen Flöhen!
- Kündigungsschutz von Studentenzimmern
- Kopfprinzip zwingend für Verwalterwahl?
- Da gackern ja die Hühner ... aber nur bis 50 dB!
- Räum- und Streupflicht - nur per Vereinbarung!
- Sanierungsplan oder Einzelmaßnahmen - die Eigentümer entscheiden!
- Wenn der Kamin das Wohnzimmer zur Räucherkammer macht
- Streunende Katzen als Minderungsgrund
- Wenn kein Fahrstuhl läuft, kann die Miete gemindert werden!

Diese Urteile finden Sie hier:
https://www.AnwaltOnline.com/urteile/index.html

  >> Update Mietspiegel-Programm

Unser Mietspiegel-Programm mit Mietspiegeldaten von über 590 Städten
wurde aktualisiert und kann in der Version 6.16 unter der URL

https://www.AnwaltOnline.com/mietrecht/mietspiegel

kostenfrei heruntergeladen werden.

************************************************************************

Neu: Premium Telefonberatung von AnwaltOnline

Ihre Vorteile: Fixe Kosten, vorbereiteter Anwalt, unbeschränkte
Gesprächsdauer, Rückruf vom Anwalt zum vereinbarten Termin

Schildern Sie uns Ihren Fall und senden Sie uns ggf. vorliegende
Unterlagen zu. Ihr Anwalt kann sich so mit dem Fall vorab beschäftigten,
Unterlagen einsehen und Sie dann fundiert auf Ihre persönliche Situation
zugeschnitten beraten und Lösungswege vorschlagen.
Die Beratung kann so schnell und zielgerichtet erfolgen - ohne teure
Mehrwertnummer und ohne lange Wartezeiten, weil etwa ein Sachverhalt
tiefer geprüft oder recherchiert werden muss.

Optional: Lassen Sie sich nach Gesprächsende noch eine Zusammenfassung
des Ergebnis von Ihrem Anwalt per Email zusenden.

https://www.anwaltonline.com/beratung/premium-telefonberatung

************************************************************************

*2* Das Thema des Monats

  >> Grillen

Sommerzeit ist Grillzeit - ob im Garten oder auf dem Balkon, dem Grill
können nur wenige widerstehen. Dem steht grundsätzlich auch wenig
entgegen - Balkon, Garten oder Terrasse dürfen durchaus zum Grillen
benutzt werden. Es sind jedoch vielfältige Einschränkungen zu beachten,
da die mit dem Grillen verbundenen Immissionen nicht unbedingt
jedermanns Sache sind und gerade in der Sommerzeit viele Türen und
Fenster auch abends offen stehen. [... weiterlesen ...]

  >> Rasenmäher - wann ist Schluss?

Alljährlich kommen mit dem Sommer die Gartengeräte zum Einsatz und mit
ihnen kommen die Nachbarn in den zweifelhaften Genuss, deren Einsatz am
eigenen Ohr mitzuerleben. Besonders der Rasenmäher ist vielen Nachbarn
ein Dorn im Auge - von der Beliebtheit wohl nur noch durch krachende
Häcksler und dröhnende Laubsauber überboten.
Die Lärmimmissionen von Rasenmähern sind in Grenzen hinzunehmen. Früher
regelte die Rasenmäherlärm-Verordnung dies im Detail: Motorrasenmäher
durften zwischen 7 und [... weiterlesen ...]

************************************************************************

Kostenlos für Sie: 14 Tage AnwaltOnline Direkt

Sie erhalten alle Beiträge und Urteile vollständig direkt als Email - und
zwar nicht nur die Beiträge und Urteile aus diesem Newsletter sondern fast
jeden Werktag weitere neuen Inhalte.

Weiterhin gibt es uneingeschränkten Zugriff auf alle Urteile, Vertragsmuster
und Tipps in den gewählten Rechtsgebieten. Werbung schalten Sie mit dem
Login automatisch aus.

Wenn Sie den Zugang danach nicht weiter nutzen möchten, müssen Sie
nichts tun - garantiert kostenlos und ohne Verpflichtungen!

Jetzt anmelden: https://www.anwaltonline.com/benutzer/registrierung

************************************************************************

*3* Mehr von AnwaltOnline

  >> Rechtsberatung

Bei AnwaltOnline können Sie sich direkt von unseren Autoren (zugel.
Rechtsanwälte) beraten zu lassen.

  >> Mieterhöhungsverlangen überprüfen lassen

Die erfahrenen Rechtsanwälte von AnwaltOnline prüfen Ihr
Mieterhöhungsverlangen zum günstigen Pauschalpreis von nur € 49,95 incl.
MWSt. Das Angebot beinhaltet eine vollständige Prüfung auf formale
Richtigkeit  und eine ausführliche und individuelle Stellungnahme mit
konkreten Empfehlungen. Spezielle Fragen hinsichtlich des
Mieterhöhungsverlangens können Sie uns gesondert mitteilen - die
Antworten hierauf sind im Preis enthalten.

  >> Mietvertrags-Check

Unsere Partneranwälte prüfen Ihren bestehenden oder zur Unterschrift
vorgelegten privaten Mietvertrag auf Herz und Nieren zum günstigen
Pauschalpreis i.H.v. EUR 89,95 incl. MWSt. Ihr Anwalt prüft jeden
einzelnen Paragrafen und sendet Ihnen eine ausführliche und individuelle
Stellungnahme sowie konkrete Empfehlungen zu allen problematischen
Abschnitten zu. Spezielle Fragen hinsichtlich des Mietvertrages können
Sie uns gesondert mitteilen - die Antworten hierauf sind im Preis enthalten.

  >> Mediation - Die Alternative zum Gerichtsverfahren

Mit einer Mediation bieten wir Ihnen ein schnelles, kostengünstiges
Verfahren zur Vermeidung teurer, langwieriger und oft Jahre andauernder
Prozesse. Lassen Sie sich ein Pauschalangebot von unseren in der
Mediation versierten Anwälten machen.

  >> AnwaltOnline professionell - Die flexible Rechtsabteilung für Ihr
Unternehmen.

Schon ab 89,00 € zzgl. MwSt. monatlich erhalten Sie Ihre eigene
Rechtsabteilung. Somit ist eine Rechtsabteilung nun endlich für nahezu
jedes Unternehmen realisierbar.

  >> Kostenlose Newsletter von AnwaltOnline

Abonnieren Sie unsere kostenlosen Newsletter. Wir bieten monatliche
Newsletter zu den Bereichen:

Arbeitsrecht - Mietrecht - Familienrecht -  Reiserecht
Betreuungsrecht - Verkehrsrecht

Jetzt bestellen: https://www.anwaltonline.com/newsletter/abonnieren

************************************************************************

*4* Kontakt / Abonnieren / Kündigen / Adressänderung

  >> Kontakt

  >> Kündigen / Abonnieren / Emailänderung

Um das Abonnement zu kündigen, zu abonnieren oder Ihre Email-Adresse zu
ändern, besuchen Sie https://www.anwaltonline.com/newsletter/abonnieren

  >> Urteilsübersicht zum selberkonfigurieren

  >> AnwaltOnline RSS-Feeds

  Alle Inhalte: https://www.AnwaltOnline.com/rss/rss.xml
  Arbeitsrecht: https://www.AnwaltOnline.net/rss/arbeitsrecht.xml
  Betreuungsrecht: https://www.AnwaltOnline.net/rss/betreuungsrecht.xml
  Familienrecht: https://www.AnwaltOnline.com/rss/familienrecht.xml
  Mietrecht: https://www.AnwaltOnline.com/rss/mietrecht.xml
  Recht bei Online Auktionen: https://www.anwaltonline.com/rss/ebay-recht.xml
  Reiserecht: https://www.AnwaltOnline.org/rss/reiserecht.xml
  Verkehrsecht: https://www.AnwaltOnline.org/rss/verkehrsrecht.xml

************************************************************************

*5* (P) (C) 2012
AnwaltOnline GbR
Inh. A. Theurer & M. Winter
Immanuelkirchstraße 5
10405 Berlin
Fax: 
0,14 EUR/Min. aus dem deutschen Festnetz; ggf. abw. Mobilfunktarif

Dieser Newsletter darf nur vollständig und mit vorheriger Genehmigung
von AnwaltOnline veröffentlicht werden. Die private, nicht-kommerzielle
Weiterleitung ist ausdrücklich gestattet. Verwendete Markennamen sind
Eigentum des jeweiligen Markeninhabers. Haftung für Richtigkeit,
Vollständigkeit und Aktualität wird nicht übernommen. Urteile gelten nur
für den vorliegenden Einzelfall. Sie sollten nicht ohne rechtliche
Beratung auf den eigenen Fall übertragen werden.

************************************************************************
Diese Publikation ist ein Service von https://www.AnwaltOnline.com

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen von Anwalt - Das Magazin

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 131.492 Beratungsanfragen

Am Anfang war ich etwas skeptisch, da ich diese Art und Weise mich rechtlich online zu informieren noch nie ausprobiert und bis jetzt nichts davon ...

Asadah Shojai, Marburg

Vielen Dank für Ihre kompetenten und insbesondere detaillierten Info's.

Verifizierter Mandant