Aachen: Mietpreisumfrage zur Fortschreibung des Aachener Mietspiegels

Mietrecht

Aachen. Der Fachbereich Wohnen der Stadt Aachen startet eine neue Mietpreisumfrage zur Fortschreibung des Aachener Mietspiegels, an der sich alle interessierten Aachener Bürgerinnen und Bürger beteiligen können. Sie dient als Grundlage zur Aktualisierung des noch bis zum 31. Dezember 2003 gültigen Mietspiegels. Sämtliche Ergebnisse fließen in eine repräsentative Datenbasis ein, die in den kommenden Wochen und Monaten mit Hilfe einer anonymen Vordruckabfrage erstellt wird.

Der Vordruck zur Mietpreisumfrage ist erhältlich beim Fachbereich Wohnen, An den Frauenbrüdern 1, zweite Etage, Zimmer 210, oder bei allen Pförtnern in den städtischen Verwaltungsgebäuden sowie im Bürger Service am Katschhof. Er kann außerdem im Internet unter `www.aachen.de' abgerufen werden und an den Fachbereich Wohnen unter Angabe der e-mail-Adresse "Andrea.Ronkartz@mail.aachen.de" zurückgeschickt werden.

Richtlinie für ortsübliche Vergleichsmiete

Der Aachener Mietspiegel dient den Mietparteien als Richtlinie zur Ermittlung der ortsüblichen Vergleichsmiete für den `nicht preisgebundenen WohnraumA in der Stadt Aachen. Mit Hilfe des Mietspiegels kann ermittelt werden, wie hoch die ortsübliche Miete für eine Wohnung mit bestimmten Merkmalen ist. Als Miete weist der Mietspiegel die Nettokaltmiete aus. Dies ist die Miete für den reinen Wohnraum ohne Betriebs- und Verbrauchskosten. Garage, Stellplatz oder eine vom Vermieter überlassene Möblierung bleiben ebenfalls unberücksichtigt.

Quelle: Pressemitteilung der Stadt Aachen

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen von Business Vogue

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenlose Anfrage    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,79 von 5,00) - Bereits 95.674 Beratungsanfragen

tolle beratung, und soooo schnell, klasse.

Verifzierter Rechtssuchender

Preis Leistung ist gut. Herr Voss hat mir auch nach der Beratungsmitteilung noch offene Fragen beantwortet ohne dafür die Hand aufzuhalten.

Verifzierter Rechtssuchender