Energetische Sanierungen werden komplett steuerlich absetzbar

Mietrecht

Laut einem Gesetzentwurf der Bundesregierung sollen Eigentümer von Gebäuden, die vor 1995 gebaut wurden, Aufwendungen für energetische Sanierungen ab 2012 komplett steuerlich abschreiben können. Der vom Bundeskabinett beschlossene Entwurf sieht vor, dass Steuerpflichtige jährlich 10 Prozent der Aufwendungen für die Sanierungsmaßnahmen über einen Zeitraum von 10 Jahren steuermindernd geltend machen können, sofern das Gebäude vermietet oder verpachtet wird. Wird das Gebäude selbst genutzt, so können die Aufwendungen wie Sonderausgaben in gleicher Weise geltend gemacht werden.

Voraussetzung für die Förderung: Mit der Sanierung muss der Energiebedarf des Gebäudes erheblich verringert werden. Die Neuregelung soll Anfang 2012 in Kraft treten.

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen von Finanztest

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 109.338 Beratungsanfragen

Extrem empfehlenswert! Hätte niemals gedacht, dass eine Online-Beratung so schnell, umfassend, sachlich fundiert und im Wortlaut 1:1 in einen Vert ...

Verifizierter Mandant

Vielen Dank für Ihre Antwort, für uns war dieser Antwort ausreichen. Wir haben Ihre Tipp befolgt und wir sehen was passiert.

Verifizierter Mandant