Energetische Sanierungen werden komplett steuerlich absetzbar

Mietrecht

Laut einem Gesetzentwurf der Bundesregierung sollen Eigentümer von Gebäuden, die vor 1995 gebaut wurden, Aufwendungen für energetische Sanierungen ab 2012 komplett steuerlich abschreiben können. Der vom Bundeskabinett beschlossene Entwurf sieht vor, dass Steuerpflichtige jährlich 10 Prozent der Aufwendungen für die Sanierungsmaßnahmen über einen Zeitraum von 10 Jahren steuermindernd geltend machen können, sofern das Gebäude vermietet oder verpachtet wird. Wird das Gebäude selbst genutzt, so können die Aufwendungen wie Sonderausgaben in gleicher Weise geltend gemacht werden.

Voraussetzung für die Förderung: Mit der Sanierung muss der Energiebedarf des Gebäudes erheblich verringert werden. Die Neuregelung soll Anfang 2012 in Kraft treten.

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen vom mdr Jump

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenlose Anfrage    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,79 von 5,00) - Bereits 95.672 Beratungsanfragen

Die Abwicklung ging schnell und unkompliziert über die Bühne. Meine Frage wurde umgehend beantwortet und dadurch ware keine Rückfrage mehr notwendig.

Bettina Kühn, Rockenberg

5 Monate nach Ihrer Beratung und dem Einreichen der Unterlagen bei dem Familiengericht in Berlin habe ich endlich für meine Mutter einen Beschluss ...

Verifzierter Rechtssuchender