Mietpreisbremse in Nordrhein-Westfalen ab 1.7.2015

Mietrecht

Auch in einigen Städten Nordrhein-Westfahlens gilt ab dem 1.7.2015 die Mietpreisbremse. Das nordrhein-westfälische Kabinett hat beschlossen, dass die Mietpreisbremse für Neuvermietungen in den folgenden 22 Städten gelten soll, in denen der Wohnungsmarkt nach einem Gutachten angespannt ist:

Regierungsbezirk Düsseldorf: Düsseldorf, Erkrath, Kleve, Langenfeld (Rheinland), Meerbusch, Monheim am Rhein, Neuss, Ratingen
 
Regierungsbezirk Köln: Aachen, Bonn, Brühl, Frechen, Hürth, Köln, Leverkusen, Siegburg, St. Augustin, Troisdorf

Regierungsbezirk Münster: Münster, Bocholt

Regierungsbezirk Detmold: Bielefeld, Paderborn

Nach Einführung der Mietpreisbremse darf die Miete bei der Wiedervermietung einer nicht preisgebundenen Wohnung höchstens zehn Prozent oberhalb der ortsüblichen Vergleichsmiete liegen.

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen von der Monatsschrift für Deutsches Recht

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenlose Anfrage    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,79 von 5,00) - Bereits 95.667 Beratungsanfragen

Die Antworten kommen schnell und präzise. Ich bin sehr zufrieden und benutze die Beratung schon öfter.

Hans-Heinz Maier, München

Mein Anliegen ist sehr schnell bearbeitet worden, ich würde mich wieder an Frau Klein, bzw Anwälteonline wenden und kann diese Dienstleistung weit ...

Verifzierter Rechtssuchender