Kappungsgrenze in Brandenburg runter!

Mietrecht

Für die Gemeinden rund um Berlin soll die Kappungsgrenze reduziert werden, um einen allzu schnellen Anstieg der Mieten zu vermeiden. Geplant ist eine entsprechende Rechtsverordnung mit der die Erhöhung auf 15% (statt 20%) innerhalb von drei Jahren beschränkt werden soll noch vor der Sommerpause.

Damit wird die Möglichkeit genutzt, in Gebieten mit Wohnungsknappheit die Kappungsgrenze für Mieterhöhungen abzusenken, die mit dem Mietrechtsänderungsgesetz im Jahr 2013 eingeführt wurde.

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen von radioeins

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 120.664 Beratungsanfragen

Mit der Beratung bin ich sehr zufrieden, ganz besonders gut finde ich, dass der Anwalt einen Sprachstil/Schreibstil verwendet, der auch für den ra ...

Karla Spindler, Schönbrunn

Sehr ausführlich und kompetent. Der Beratung hat mir geholfen die richtige Entscheidung zu treffen. Danke.

Verifizierter Mandant