Nach Entzug der Vermögenssorge kein Beschwerderecht bei Ablehnung eines neuen Pflegers

Familienrecht

Haben die Eltern, denen die Vermögenssorge entzogen wurde, die Entlassung des bisherigen und die Bestellung eines neuen Pflegers beantragt, so steht den Eltern gegen die Ablehnung kein Beschwerderecht zu. Die Eltern sind nicht in einem eigenen

Um den ganzen Artikel lesen zu können müssen Sie sich oder kostenlos und unverbindlich registrieren.

Sie haben keinen Zugang und wollen trotzdem weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt - testen Sie uns kostenlos und unverbindlich

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen von Radio PSR

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 131.475 Beratungsanfragen

Ich war sehr zufrieden.

Anke Weise, Mönchengladbach

für eine Erstberatung sehr informativ und hilfreich. Danke

Verifizierter Mandant